Ane Brun ist neben Björk eine der wichtigsten Solokünstlerin Skandinaviens.


Die in Norwegen geborene und in Stockholm lebende Sängerin Ane Brun konnte mit ihren bisherigen sechs Studioalben weltweit große Erfolge feiern. Nun kündigt sie ihr neuestes Projekt an – ein Album voller Cover-Versionen.

Ihre Version von Radioheads „How To Disappear Completely“ feierte heute Premiere. Diesen Song spielte Brun auf der Beerdigung von Crispin Bevington, einem der fünf Todesopfer des Stockholmer Terroranschlags vom 07. April 2017.

Die komplette Setlist liest sich wie folgt:
01. Want to Know What Love Is (Foreigner)
02. Always on My Mind (Brenda Lee)
03. Unchained Melody (Righteous Brothers)
04. Hero (Mariah Carey)
05. Show Me Heaven (Maria McKee)
06. Into My Arms (Nick Cave)
07. Stay (Shakespeare Sisters)
08. How to Disappear Completely (Radiohead)
09. By Your Side (Sade)
10. Girl From The North Country (Bob Dylan)
11. No Reason To Cry (Tom Petty)
12. Right In Time (Lucinda Williams)
13. Make You Feel My Love (Bob Dylan)
14. Big Yellow Taxi (Joni Mitchell)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Dangers Of The Sea – Neues Album und Tour

Wer sich für authentischen, herzlichen, unbeschwerten, qualitativ wertigen Indie-Folk im S…