Azure Ray – As Above So Below

Saddle Creek www.azureraymusic.com

Mit sehr minimalistischen und elektronischen Klängen, erzählen sie mit ihren so bezaubernden Stimmen über übersinnliche Kräfte oder aber alternative Universen. Leider hat diese wundervolle Platte nur 6 Lieder, was allerdings nicht allzu tragisch ist. 

Ich glaube ein jeder kennt das: Sonntags Abends. Das Wochenende war hart, der Alkohol sowieso im Überfluss und das einzige wofür die Energie noch reicht ist, den Tatort anzuschalten und in die Chips Tüte zu greifen. Aber garantiert nicht arbeiten, geschweige denn kreativ werden.

Leider geht es mir grade genau so. Und doch will ich heute auf jeden Fall noch die Rezension von der neuen Platte von AZURE RAY zu Ende schreiben. Doch in meinem Fall erwies es sich als Glücksgriff!

Denn, in einer solchen Situation wie der oben geschildert, kann ich mir kaum passendere Musik vorstellen, als die der zwei reizenden jungen Damen von der Insel. Mit der gepachteten Ruhe im Gepäck, versprühen sie eine unglaublich sensible und mitfühlsame Stimmung im Raum, die einen einfach nicht aus der Ruhe bringen kann.

Mit sehr minimalistischen und elektronischen Klängen, erzählen sie mit ihren so bezaubernden Stimmen über übersinnliche Kräfte oder aber alternative Universen. Leider hat diese wundervolle Platte nur 6 Lieder, was allerdings nicht allzu tragisch ist. Denn ohne Probleme lässt sie sich mehrfach hintereinander durchlaufen, ohne langweilig zu werden. Es ist wieder eins dieser Alben, die eher als Gesamtkunstwerk zu verstehen sind, ohne überragende Einzelstücke oder ähnliches.

Am 7. September wird AZURE RAY – „As Above So Below“ auch auf dem deutschen Markt als CD und als 12“ Vinyl erscheinen. Wer eine alternative zum sonstigen Tatort gucken für den Sonntag Abend sucht, ist hiermit bestens bedient!



Schreib einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein

Du musst deinen Namen eingeben

Bitte gib eine gültige Email-Adresse ein

Du musst eine Email-Adresse eingeben

Bitte gib deine Nachricht ein

Ebuzzing - Top Blog - Musik

prettyinnoise © 2014 All Rights Reserved

Close
Please support the site
By clicking any of these buttons you help our site to get better