Ceremony – Safranin Sounds

CEREMONY bringen mit dem neuen Album „Safranin Sounds“ ein wenig die 80er zurück. Shoegaze steht hier auf dem Programm!

Das neue Album umfasst starke 20 Tracks (auf Vinyl sogar 22) was sich aus der ersten EP und dem ersten Album „Disappear“ plus 2 Bonustracks zusammensetzt. CEREMONY, als ein Produkt der Auflösung der Band SKYWAVE, treten hier mit verträumten Dream Pop und knarrenden Gitarren die Tür zu einer kleinen Zeitreise in die 80er auf.

Eine drückende, düstere Stimme untermalt von teilweise starken Beats, aber vor allem treibende, ächzende Synthesizer und komplexe, verzerrte Gitarrenwellen werden uns hier vor den Latz geknallt. Meist mehrstimmige Vocals und ein wahrscheinlich nie endendes Meer an Effektgeräten, verpassen dieser Musik eine unglaubliche Psychedelische Wirkung.

Man merkt woher der Name Shoegaze kommt. Das Bild wie 2 konzentrierte Musiker auf einer düsteren Bühne stehen und so fixiert sind auf das, was sie tun und alles andere für den Moment erstmal unwichtig erscheint, ist ein dauerhafter Begleiter beim durchlaufen dieses wundervollen Albums.

Geschaffen für verträumte Moment. Geschaffen für Regenwetter. Geschaffen für Genießer.



Schreib einen Kommentar

Bitte gib deinen Namen ein

Du musst deinen Namen eingeben

Bitte gib eine gültige Email-Adresse ein

Du musst eine Email-Adresse eingeben

Bitte gib deine Nachricht ein

Ebuzzing - Top Blog - Musik

prettyinnoise © 2014 All Rights Reserved