Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Unsere Sonntagskolumne „Die mieseste Kredithaibande der Stadt“, schwört ewige Treue auf die Werte der Hamburger Schule, die Liebe der genialen Dilletanten, das Knittern der Fanzines, das Rauschen der Kassettensampler und den Schweiss an Kellerwänden nach Lo-Fi-Konzerten.


Ziel der Sonntagskolumne ist es, über Aktuelles im Bereich deutscher Gegenwartsmusik und dessen Milieu zu berichten. Fokus hier (unter Anderem): Hamburger Schule und deren Schüler in Stuttgart, Leipzig, Berlin, München und Wien. Neben Berichten über ausgewählte aktuelle Veröffentlichungen gleichzeitig Betrachtungen zum soziokulturellen Umfeld und sonstigen möglichen Zusammenhängen (Theater, Fanzines, Recordlabels). Subjektive Betrachtung, die abseits der klassischen Musikkritik Zwischentöne benennt und nach Verbindungen sucht. Möglich ist alles, was den Boden des Grundgesetz nicht verlässt und mit Liebe gemacht ist.


Jeden ver……. Sonntag 14.00 Uhr

Sonntagskolumne:——————–(die_mieseste) KREDITHAIBANDE (der stadt)

[kredi thai bande]

Lade mehr von Marc Michael Mays

2 Kommentare

  1. Sebastian

    Donnerstag, 16. März 2017 um 06:18:54

    Hallo PIN!
    Die Sonntagskolumne hört sich je erstmal ganz gut an aber….…….warum nur Hamburger Schule und nicht das Befinden aller aktueller Gegenwartsmusik???????

    Ergänzen

  2. Werner Schaknat

    Donnerstag, 16. März 2017 um 07:36:45

    Moin Sebastian,
    Die Kredithaibande mag alles, was im weitesten Sinne mit der nunmal originär hanseatischen Stilrichtung verbunden ist. So als Eckpunkt eigentlich nur deutscher Text. Die Hamburger Schule ist nunmal ein schönes „Basiscamp“ jüngerer deutscher Popgeschichte von dem aus unendlich viel geht und womit wenige Einschränkungen verbunden sind. Nur halt ins völlig Beliebige abdriften und sich ein eh schon recht weites Feld noch weiter gestalten ist nicht das Ziel dieser Kolumne. Deswegen Betrachtungen im deutschprachigen Pop_Ecke Hamburger Schule-Strasse und Geniale-Dilletanten-Allee.

    Liebe Grüsse
    Werner

    Ergänzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Die Nerven – Viertes Studioalbum im Kasten

Auf ihrer Facebook-Seite verkündeten die Stuttgarter Postpunkrocker gestern stolz die Fert…