Am 17. August 2012 wird der Kanadier Jonas Bonnetta mit seinem Kollektiv Evening Hymns sein zweites Album „Spectral Dusk“ veröffentlichen.

“Musik zu machen ist für mich eine stetige Suche nach Aufrichtigkeit. Ich habe keine Geduld mit Musik, bei der ich den Eindruck habe, dass sie nicht aus einem absolut glaubhaften Ursprung entstanden ist. Pure Ehrlichkeit ist mir das Wichtigste.“ (Jonas Bonnetta)

„Spectral Dusk“ entstand, tief zurückgezogen, in den Wäldern Ontarios, mit tatkräftiger Unterstüzung befreundeter Musiker von The Wooden Sky, Timber Timbre, City & Colour, sowie seiner Freundin Sylvie Smith.Dort fand er den optimalen Ort für die innere Einkehr und Auseinandersetzung mit dem wohl intensivsten und intimsten Thema: Der Tod einer geliebten Person, in diesem Falle Jonas‘ Vater. Nach Evening Hymns hochgelobten Debüt „Spirit Guides“ (die Intro schrieb dazu: „Die Hausse des Folkrock setzt sich fort: Nach Bon Iver und Fleet Foxes kratzen hier die Kanadier Evening Hymns an den Insignien der Hochkaräter des Genres. Hymnisch und verwunschen schön.“) liefern Evening Hymns damit eines der berührendsten Alben des Jahres.

EVENING HYMNS & THE WOODEN SKY – Tour 2012
04.09.2012 – Scheune (Dresden)
05.09.2012 – Lido (Berlin)
07.09.2012 – Franz Mehlhose (Erfurt)
09.09.2012 – Underground (Köln)
15.09.2012 – Parterre (Basel SWI)
16.09.2012 – Treibhaus (SWI – Luzern)
17.09.2012 – El Lokal (CH-Zürich)
18.09.2012 – Swamp (Freiburg)
19.09.2012 – Hafen 2 (Offenbach)
21.09.2012 – Reeperbahnfestival (Hamburg)
25.09.2012 – Steinbruch (Duisburg)
26.09.2012 – Apex (Göttingen)
27.09.2012 – Moritzbastei (Leipzig)
28.09.2012 – B-72 (A-Wien)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Die Sache mit dem Vinyl-Trend

Obwohl die meisten Jugendlichen ihre Hits nur noch über Streams hören, ist der Vinyl-Verka…