Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Die Folkakustiker von The Black Atlantic gründeten sich 2006 in Groningen um den ehemaligen Shai Hulud Shouter Geert van der Velde. Bisher veröffentlichten die Niederländer mit ständig wechselndem Musikern mehrere EPs. Im Jahre 2008 nahmen van der Velde, Drummer Marcel Wolthof und Kim Jansen in den Adirondack Mountains in der Nähe von New York die ersten Demos auf. Von diesen Sessions brachten sie einiges zurück nach Holland um ihr Debut in den Paperboat Rec. Studios in Zwolle fertigzustellen.

Reverence for fallen Trees ist stark inspiriert von den Beach Boys und Fleet Foxes und bewegt sich rhythmisch in einem sehr minimalistischen Rahmen. Melancholischer Folk Akustik Pop mit gedoppelten Harmoniegesängen. Jetzt geht Geert van der Velde Solo auf Tour durch Deutschland und Schweiz. Für Hörer oben genannter Bands ein absolutes Muss. Aktueller Release: Enshrine EP (2013)

24.02.2014 – DE – Greifswald @ Kontor Keller *
25.02.2014 – DE – Potsdam @ Waschhaus (Ruby Tuesday) *
26.02.2014 – DE – Mannheim @ Cinema Quadrat *
27.02.2014 – CH – Rorschach @ Treppenhaus *
28.02.2014 – CH – Basel @ BScene Festival *
01.03.2014 – DE – Marburg @ KFZ *
02.03.2014 – DE – Berlin @ Privatclub *
03.03.2014 – DE – Dresden @ Ostpol *
04.03.2014 – DE – Leipzig @ Wärmehalle Süd *
05.03.2014 – DE – Hamburg @ Mojo Jazz Café *
06.03.2014 – DE – Düsseldorf @ FFT *
07.03.2014 – DE – Wuppertal @ Bürgerbahnhof *
08.03.2014 – DE – Karlsruhe @ Café NUN *
09.03.2014 – DE – Offenbach @ Hafen 2 *#
10.03.2014 – DE – Aachen @ Musikbunker *
* w/ I am Oak (solo)
* w/ Guðrið Hansdóttir

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Events
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

The Dead South kommen im November 2020 und März 2021 auf Tour

The Dead South kommen aus dem Norden Kanadas. Irgendwie klingt ihr Bluegrass zwar ganz nac…