Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Kyte haben sich für ihr neues Album „Love to be lost“ satte zwei Jahre Zeit zum Schreiben genommen und wollen nun mit der ganz großen Produktion im Rücken den noch größeren Wurf schaffen. Ob das Ganze gelingt und wem das Album zusagen würde erfahrt ihr in unserer neuen Videoreviewrubrik von Michael Winkler.

Lade mehr von Marc Michael Mays

1 Kommentar

  1. Simon

    Mittwoch, 25. Juli 2012 um 08:53:57

    Rauchen ist ungesund. Ansonsten nette Idee!

    Ergänzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Panzerballett – X-Mas Death Jazz (+Konzertbericht 05.12.2017, Colos-Saal Aschaffenburg)

Weihnachten in der Anstalt – das Panzerballett rollt wieder! Vorweg: ich hasse Weihnachten…