Duisburg ist vielleicht nicht die glänzendste Perle der Metropolregion, hat aber den an anderen etwas voraus: Das Platzhirsch-Festival, das vom 01. – 03. September 2017 dort zum mittlerweile 5. Mal stattfindet.


Wie immer mit ganz viel Musik, Performance, Literatur, Kunst und PlatzKitz, dem Programm speziell für Kinder. Ein verrücktes, buntes Treiben, dass sich nahezu durch die ganze Stadt zieht und man kann mit Sicherheit sagen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Wir haben mal eine Spotify-Playlist erstellt, die schon ganz gut die musikalische Vielfalt des Festivals vermittelt.

An und in verschiedenen Locations lassen sich folgende Künstler erleben:

Amour Vache
Black Oak
Briqueville
Café Electric
Cellolitis
Darjeeling
DIE SONNE
DŸSE
Esben and the Witch
Feld:Modul
Felix Stachelhaus
Fenster
FùGù MANGO
Georg Zimmermann
GOLD
Hańba
Helen Fry
Her name is Calla
Ivory Clay
I Wish I Was A Fish
Jerboah
Julia Kadel Trio
Junges Ensemble Ruhr
Knarf Rellöm
Komplizen der Spielregeln
Kristof Schreuf
Les Ombres
Lingua Nada
Martina Verhoeven & Dirk Serries
Mega Bog
Michael Micholaschek
Oiro
One Eye Open
Oper, Skepsis & Gleisbau
Philipp Eisenblätter
PEL
Radical Praise
Reza Askari ROAR
Rodrigo Tobár y banda
Scatterwound
Sheik Anorak
SixTurnsNine
Sonata erronea
Soundtrips NRW
Tami Neilson
TELEMARK
The Black Atlantic
The Lion and the Wolf
The Séphardics
Waves Of Hope
We Stood Like Kings
Xpact
Zodiak Trio feat. Shannon Barnett
und viele mehr…

Kunst, Austellungen, Aufführungen:
Alio Loco: Königspudel mögen keinen Jazz
Ausstellung Goltz Brüder
Boris Roskothen Spielgeräte
Die Luftschiffkapitäninnen (Performance zu Karl Marx)
Einradzirkus
Harry der Frühstücksmob
Hörspiel
Huhnkonzert
Kinderhörspiele
Kinderschminken Flummi Buchhandlung
Lichtschatten
MSV Schreibwettbewerb
Oink! Das kleinste Autokino der Eelt
Poetry Slam
Ralf Koss: MSV-Lesung mit Videos
Ralf Koss: offene Lesebühne MSV Geschichten
Theater Mario Puppenspiel
Theater Retersilie
Torsten Trelenberg – der Stadt-Land-Fluss-Poet mit „Emscherland“
Weltbaustelle Duisburg
und vieles mehr…

Tickets gibt es übrigens hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

prettyinnoise.de präsentiert: Shipwrecks mit Debütalbum auf Tour

Die Kölner Post-Rock Band Shipwrecks war jetzt jahrelang mit ihrer EP auf Tour und hat in …