Godspeed You! Black Emperor in Huxleys neue Welt, Berlin


Das erste Godspeed You! Black Emperor Konzert in Berlin dieser eigenartigen Band aus Montreal fand im November 1998 im kleinen Saal des Maria am Ostbahnhof statt. Alle angeschriebenen Journalisten lehnten es ab, das Konzert anzukündigen, denn niemand würde sich für solch obskure Musik interessieren. Flyer wurden kopiert und Mundpropaganda gemacht. Es kamen immerhin 200 Menschen zu diesem ersten Auftritt in der Hauptstadt, der sicherlich jedem Besucher immer noch unvergessen ist. Der Rest ist Geschichte und Godspeed You! wurden Anfang der 00er Jahre zu einer gigantischen Erfolgsgeschichte… Diese Erfolgsgeschichte geht am 11.11. in die nächste Runde im ausverkauften Huxley’s an der Berliner Hasenheide…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Nachschlag für At the Drive-In Fans – Tour mit Death from Above und Le Butcherettes

Es ist noch nicht lange her, da schien eine At the Drive-In Reunion nahezu ausgeschlossen.…