Krawehl, das sind Jörn, Manu, Marco und Kammi aus Bielefeld und Herford.


Krawehl erzählen in trüber Melancholie von zwischenmenschlichen schwarzen Löchern und Befindlichkeiten, jenseits von Klischees und ausgetretenen Pfaden. Das Quartett zeigt, dass guter emotionaler Punkrock nicht nur in Norddeutschland beheimatet ist.

Krawehl fanden sich  bereits Ende 2009 zusammen. Nach der ersten EP im Frühjahr 2010, einer Split 7“ im Jahr 2011 und einigen Konzerten, folgte eine eher ruhige Zeit. Mittlerweile zu einem Quartett gewachsen und mit neuem Schlagzeuger wird 2017 sicher ein spannendes Jahr für die Band.

Das selbstbetitelte Album erscheint am 05.05.2017 bei lala Schallplatten und Crystalmeth And Heartattack auf VINYL (180g, weiß, Downloadcodes) und Digital.

Termine:
13.04 Vlotho, Kulturfabrik
05.05 Dortmund, Subrosa
06.05 Bielefeld, AJZ (Releaseshow)
16.05 Oberhausen, Druckluft
19.05 Krefeld, Magnapop
20.05 Trier, Villa Wuller
23.05 Hannover, Kulturpalast
24.05 Bielefeld, Leineweber Markt
25.05 Kiel, Schaubude
26.05 Hamburg, Astrastube
27.05 Tangermünde, Kaminstube
22.06 Bielefeld, Campusfestival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Dangers Of The Sea – Neues Album und Tour

Wer sich für authentischen, herzlichen, unbeschwerten, qualitativ wertigen Indie-Folk im S…