Vinyl immer portofrei bei jpc.de

T. Raumschmiere und President Bongo: Zwei ziemlich unterschiedliche Künstler laden unter ein gemeinsames Dach…


im Berliner Urban Spree wird am 27. November 2015 eine doppelte Record-Release-Party stattfinden: T. RAUMSCHMIERE präsentiert sein neues und gleichnamiges Album (es ist das erste seit „I Tank You“ aus dem Jahr 2008) und PRESIDENT BONGO, hinter dem niemand geringeres steckt als GUS GUS-Mann Stephan Stephenson, wird sein neues Werk „Serengeti“ vorstellen.

Es darf mit einer interessanten Nacht gerechnet werden: T. RAUMSCHMIERE hat für sein neues und siebtes Album mit Ben Lauber als Co-Writer und Co-Produzenten zusammengearbeitet. Titel wie „Abfahrt“, „Dampfer“ und „Anker“ lassen schon mal gespannt aufhorchen. Die Veröffentlichung soll in Richtung Ambient gehen, zudem gibt es eine Kooperation mit der britischen Sängerin Anika.

PRESIDENT BONGOŽs Stephan lebt neuerdings nicht mehr in Island, sondern in Berlin und lädt auf „Serengeti“ eine ganze Schar von isländischen Künstlern und Musikern zum Stelldichein. „Serengeti“ wird eine Mischung aus Clubmusik, seltsamer Elektronik und Conga-Irrsinn werden. Beide Alben erscheinen im Oktober auf Random Noize, was zur Shitkatapult-Family gehört.President Bongo
T. Raumschmiere

Im Urban Spree werden aber nicht nur diese beiden spannenden Scheiben vorgestellt: der Abend wird eingebettet in DJ-Sets von Daniel Meteo und von Thomas Fehlmann. Na, wenn das keine vier Gründe sind, einen grossen Vermerk im Kalender zu hinterlassen…wie gesagt: am 27.11.15 findet das Event statt, und zwar ab 23 Uhr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Björk veröffentlicht Artwork und Termin ihres neuen Albums „Utopia“

Die Ausnahmekünstlerin Björk hat heute ihr neues Album „Utopia“ angekündigt! Der Nachfolge…