primeday 2018

Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein!

Die wichtigste deutsche Rockband seit Mitte der neunziger Jahre heißt Tocotronic. Von kaum einer deutschen Band werden die Songtexte häufiger zitiert. Mit Klassikern wie Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein und Pure Vernunft darf niemals siegen haben sie Generationen geprägt sowie Parka, Cordhose, Trainingsjacke salonfähig gemacht. Am 1.Mai erscheint ihr neues Album, das mit seinem unerwarteten PopEinschlag und diversen radiotauglichen Hitsingles einen Meilenstein in ihrer schon zwanzig Jahre andauernden Karriere markiert. Für Die Tocotronic Chroniken öffnet die Band erstmals ihr umfassendes Archiv und ermöglicht so eine ganz private Perspektive auf das Schaffen des Quartetts. Mit mehr als 400 Abbildungen, von unveröffentlichten Fotos und Skizzen, über Konzertflyer und Merchandisematerialien bis hin zu Faksimiles von Rezensionen aller namhaften deutschen Kritiker aus Feuilleton und Musikpresse entsteht ein unnachahmliches Panorama.

Dem Popkritiker Jens Balzer gelingt in seinen Texten zu den jeweiligen Alben auf kongeniale Weise die Bedeutung der Werke für den Moment ihrer Veröffentlichung noch einmal aufleben zu lassen und gleichzeitig die Entwicklung der gesellschaftlichen Diskurse und der Subkultur Deutschlands in dieser Zeit präzise nachzuzeichnen. Herausgeber ist der Musikkurator und Journalist Martin Hossbach, der das Buch in enger Zusammenarbeit mit Tocotronic konzipiert und exklusive Interviews mit der Gruppe und Wegbegleitern geführt hat.

„Tocotronic zeigen wie man zu Lebzeiten für Unsterblichkeit sorgt.“ (Rolling Stone) „Als Tocotronic auf den Plan traten, war die Rockmusik gerade mal wieder endgültig erledigt. (…) Tocotronic haben von Anfang an immer wieder ihrer verhaltenen Traurigkeit über dieses Zuspätkommen Ausdruck verliehen. Der Output goldener Worte („Digital ist besser“, „Wir sind hier nicht Seattle,Dirk!“, „Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein“) umkreiste die Unerfüllbarkeit des Wunsches, die eigene Musik zu leben, und hat bis heute nicht nachgelassen. Die Leute lieben diese Sätze (…) Allein: Tocotronic waren nie richtig traurige Gesellen. Es focht sie nicht wirklich an, nicht auf der tieferen Ebene. So machten sie immer weiter, wurden immer musikalischer, dichter, fetter. Sie kontrollierten sich und ihr Publikum, eine der letzten großen KonsensGemeinschaften mit Hochschulreife.“ Diedrich Diederichsen (Süddeutsche Zeitung) Martin Hossbach ist Musikkurator der Festivals »Foreign Affairs« (Berliner Festspiele) und »PopKultur « (Berghain), Journalist (Spex, Travel Almanac) Labelbetreiber und Filmmusikberater (Maren Ade, Ulrich Köhler, Sonja Heiss). Jens Balzer ist Popredakteur und stellvertretender Feuilletonchef bei der Berliner Zeitung; außerdem Kolumnist im Rolling Stone. Tocotronic ist eine der einflussreichsten und erfolgreichsten deutschen Rockbands, die nicht nur durch ihren kommerziellen Erfolg, sondern auch durch ihre unzähligen Tourneen sowie ihr politisches Engagement eine große und treue Fangemeinde in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat. Gegründet 1993, erreichte seit 1999 jedes ihrer Alben mindestens die Top10 der deutschen AlbumCharts. Ihr 2010 erschienenes neuntes Album Schall & Wahn landete direkt nach seiner Veröffentlichung auf Platz eins. Tocotronic werden mit Bands wie Blumfeld und Die Sterne zur sogenannten Hamburger Schule gezählt, deren Popund Rockmusik, sich durch kluge, oft politische und in aller Regel deutschsprachigen Texten auszeichnet.

Win mit PiN: Wir verlosen DIE TOCOTRONIC CHRONIKEN in 384 Seiten – 2 Exemplare im Wert von je 50€

Wir wollen euere Lieblingstextzeile oder Songnamen von den Tocos für einen T-Shirt Druck wissen. Schreibt den Spruch in eines der Kommentarfelder. Einsendeschluss ist der 5. Mai. Die Gewinner werden durch einen Zufallsgenerator ermittlet.

Win mit PiN: Wir verlosen DIE TOCOTRONIC CHRONIKEN in 384 Seiten - 2 Exemplare im Wert von je 50€
Win mit PiN: Wir verlosen DIE TOCOTRONIC CHRONIKEN in 384 Seiten – 2 Exemplare im Wert von je 50€
Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Win mit Pin

50 Kommentare

  1. jonas

    Montag, 27. April 2015 um 09:19:34

    Ich wünschte, ich würde mich für Tennis interessieren

  2. Philipp

    Montag, 27. April 2015 um 11:25:06

    „Ich bin viel zu lange mit euch mitgegangen“.

  3. Carsten

    Dienstag, 28. April 2015 um 01:39:03

    Ich verabscheue euch wegen eurer Kleinkunst zutiefst

  4. Michael

    Dienstag, 28. April 2015 um 08:37:50

    Pure Vernunft darf niemals siegen
    Wir brauchen dringend neue Lügen

  5. Frank

    Dienstag, 28. April 2015 um 10:11:38

    Ich möchte irgendwas für dich sein

  6. jan g.

    Dienstag, 28. April 2015 um 02:01:22

    Ich bin der Graf von Monte Schizo,
    und ich singe diesen Hit so.

  7. Nikolas

    Dienstag, 28. April 2015 um 03:05:57

    Schmeiß es hin!
    Und werde, die Verbesserung der Erde.

  8. Felix

    Dienstag, 28. April 2015 um 05:51:16

    Kauf mir ein Bier, ich trink es dann bei mir.

  9. Lev

    Dienstag, 28. April 2015 um 07:09:59

    Ich verabscheue euch wegen eurer Kleinkunst zu tief!

  10. Dominique

    Dienstag, 28. April 2015 um 07:15:21

    Ich möchte irgendwas für dich sein.

  11. Alexander Hagen

    Dienstag, 28. April 2015 um 07:21:28

    Europas Mauern werden fallen
    an die Anemonen und Korallen

  12. frank

    Dienstag, 28. April 2015 um 07:23:45

    Verschwör dich gegen dich,
    Die Gegner sie ergeben sich
    Von selbst denn du bist nachtumweht
    Unter dein Bett hat man ein Rosenblatt gelegt

  13. Nina

    Dienstag, 28. April 2015 um 11:05:06

    Erfolgreiche Freunde,
    Geißel der Menschheit

  14. Nicole

    Mittwoch, 29. April 2015 um 09:16:43

    Du bist der Jackpot meines Lebens.

  15. León

    Mittwoch, 29. April 2015 um 05:34:10

    Ich klage an. Ich klage an. Ich klage an.

  16. Stella Maria Pfeifer

    Mittwoch, 29. April 2015 um 07:51:46

    Ich bin ein wenig überreizt .

  17. Jan-Frederik

    Mittwoch, 29. April 2015 um 08:06:47

    Willst du nochmal Sprudel in den Wein?

  18. Michael

    Mittwoch, 29. April 2015 um 11:50:05

    Es ist mir egal, aber

  19. plebiscite

    Donnerstag, 30. April 2015 um 09:07:43

    Eure Liebe tötet mich
    und doch bin ich
    unersättlich
    weil ihr zur gleichen Zeit
    die Medizin verschreibt
    unersetzlich

  20. peter

    Donnerstag, 30. April 2015 um 09:41:53

    Über Frauen kann man schlecht im Deutschen fluchen

  21. Markus

    Freitag, 1. Mai 2015 um 10:04:00

    Gehen die Leute auf der Strasse eigentlich absichtlich so langsam

  22. M. Adler

    Freitag, 1. Mai 2015 um 02:02:33

    Meide Die Marke Eigenbau

  23. reinhold

    Freitag, 1. Mai 2015 um 03:11:12

    Pure Vernunft darf niemals siegen
    Wir brauchen dringend neue Lügen

  24. Joachim

    Freitag, 1. Mai 2015 um 03:42:43

    Das Nekronomikon liegt schon bereit.

  25. p.hammer

    Freitag, 1. Mai 2015 um 07:24:22

    Say it loud – I’m lost and proud

  26. Doreen

    Samstag, 2. Mai 2015 um 09:30:58

    Der schönste Tag in meinem Leben war ein Donnerstag.

  27. ALBERT

    Samstag, 2. Mai 2015 um 10:39:02

    I wanna be part of a youth movement.

  28. thomas

    Samstag, 2. Mai 2015 um 01:32:33

    Eine Lanze für den Widerstand.

  29. Inge

    Samstag, 2. Mai 2015 um 02:22:05

    Lasst uns wie Perlenfischer sein!

  30. Andi

    Samstag, 2. Mai 2015 um 10:24:02

    Stürmt das Schloss

  31. Hannes F.

    Sonntag, 3. Mai 2015 um 10:07:58

    – Im Leben geht’s oft her wie in einem Film von Rohmer –

  32. tom

    Sonntag, 3. Mai 2015 um 11:45:26

    Ich verabscheue euch wegen eurer Kleinkunst zutiefst

  33. rob

    Sonntag, 3. Mai 2015 um 11:55:31

    Gib mir einen Trunktrank!

  34. alex

    Sonntag, 3. Mai 2015 um 07:39:29

    Ich mache meinen Frieden mit euch

  35. Janine

    Sonntag, 3. Mai 2015 um 09:07:33

    Kannst du in den Pfützen die Wolkenfetzen sehen?
    Spiegel in der Innenstadt.

  36. Marco

    Montag, 4. Mai 2015 um 08:42:48

    Es gibt nur cool und uncool und wie man sich fühlt.

  37. hendrik

    Montag, 4. Mai 2015 um 10:00:30

    Eure Liebe tötet mich.

  38. Michael

    Montag, 4. Mai 2015 um 12:14:32

    Ich will für Dich nüchtern bleiben.

  39. der sören

    Montag, 4. Mai 2015 um 12:40:55

    SAG ALLES AB!!!!!!!!!!!!!

  40. Feger

    Montag, 4. Mai 2015 um 02:03:31

    Es ist einfach Rockmusik.

  41. STEFAN

    Montag, 4. Mai 2015 um 04:05:58

    Verschwör dich gegen dich

  42. Saskia

    Montag, 4. Mai 2015 um 04:40:24

    Liebe wird das Ereignis sein

  43. Florian

    Montag, 4. Mai 2015 um 04:50:31

    „Dein Gesicht ist eine Welt, deren Umriss mir gefällt.“ <3

  44. Sascha

    Montag, 4. Mai 2015 um 07:52:30

    Ich möchte irgendwas für dich sein

  45. Max

    Montag, 4. Mai 2015 um 07:59:16

    Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein

  46. frank

    Montag, 4. Mai 2015 um 10:47:07

    der schönste tag in meinem leben war ein donnerstag.

  47. david

    Dienstag, 5. Mai 2015 um 08:03:48

    HAMBURG ROCKT

  48. holger

    Dienstag, 5. Mai 2015 um 01:03:40

    Ich verabscheue euch wegen eurer Kleinkunst zutiefst

  49. florian

    Dienstag, 5. Mai 2015 um 10:15:31

    Du bist der Jackpot meines Lebens.

  50. Dirk K.

    Dienstag, 5. Mai 2015 um 11:04:21

    Ich möchte irgendwas für dich sein.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Yorina – Dry Your Tears

Die junge Pariser Künstlerin Yorina präsentiert am 22.06.2018 ihre Debüt EP. Fünf Lieder v…