Nachts in abgeranzten Punk-Schuppen spielen, Tagsüber arbeiten um die Familie zu ernähren und nebenbei das nächste Album zu finanzieren.


Das ist die unromantische Realität, die die Autonomics auf ihrem neuen Longplayer beschreiben, der passenderweise „Debt Sounds“ getauft wurde.

Gemastert von Pete Lyman (Weezer, Wavves) bringt das Album, wie von den Referenzen zu erwarten, Fuzz und Schwermut des 90er Pop-Punks mit sich. So schwelgen Sänger Dan Pantenburg und die Zwillinge Vaughn und Evan in „She‘s Into Death“ in halbstarkem Liebeskummer.

She‘s so Goth and I‘m so LoFi
She reads books and I watch Sci-Fi
I don’t care what they say about us anyway
I don’t care ‘bout that

…ach ne, falscher Song

Die gute Laune kommt aber auch nicht zu kurz, „I Love You, Oprah Winfrey“ ist wunderbar komisch-wild und lässt die So-Cal Sonne aufgehen. Leider driften die Jungs aus Portland wie bei „Brown Liquor“ schnell ins hymnenhafte, was einen etwas pathetischen Nachgeschmack hinterlässt.

Live sind die Autonomics allerdings ein Erlebnis – über Jahre eingespielt, kann man ein derbes Pop-Punk Brett erwarten – inklusive Blues-Rock Jam. Zum Glück treiben sie sich fast den ganzen April im Deutschsprachigen Raum herum.

Tourdaten:
23.3. Roxy | Ulm (DE)
24.3. Kino | Ebensee (AT)
25.3. Spring Break Festival | Wien (AT)
28.3. PPC | Graz (AT)
29.3. Vario Bar | Olten (CH)
30.3. Schüür | Luzern (CH)
31.3. Gaskessel | Bern (CH)
01.4. Chrämerhuus | Langenthal (CH)
03.4. Weekender | Innsbruck (AT)
04.4. JägerCampus | Stuttgart (DE)
05.4. MUK | Gießen (DE)
06.4. Sage Club | Berlin (DE)
07.4. Bolleke | Duisburg (DE)
08.4. Scruffys | Karlsruhe (DE)
10.4. Brunnenhof | Trier (DE)
11.4. Bärenzwinger | Dresden (DE)
12.4. Litfass | Bremen (DE)
13.4. Kasseturm | Weimar (DE)
14.4. Mokka | Thun (CH)
15.4. Nordportal | Baden (CH)
17.4. Roxy | Prag (CZ)
19.4. Flux Bau | Berlin (DE)
20.4. Stadtwerkstatt | Linz (AT)
21.4. Noppenair Festival | Neusserling (AT)
22.4. Dynamo Festival | Dornbirn (AT)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Songpremiere: Sludge/Doom Band YLVA aus Melbourne stellt neuen Song aus Debüt-Album vor

Wow, was für eine Dampfwalze! Voller Euphorie – und zudem vom Druck, der uns hier in…