Vinyl immer portofrei bei jpc.de

In seinem Debütroman Graffiti Palast, der Anfang März im Kunstmann Verlag erschienen ist, nimmt uns Autor und Lehrer A.G. Lombardo mit in das Los Angeles 1965.

Buch kaufen Vö: 06.03.2019 Kunstmann Verlag

Die sogenannten Watts-Riots haben gerade begonnen und der Protagonist Monk zieht, bewaffnet mit einem Notizbuch, durch die Stadt und zeichnet deren Bild. Dabei muss er die verschiedensten Begegnungen erleben und überleben, während seine schwangere Freundin Karmann Ghia zuhause hofft und bangt, auf seine Rückkehr wartet und sich mit einer Menge Menschen herumschlagen muss, die gemeinsam eine Party feiern.

Lombardo beweist in seinem Erstlingswerk ein tiefes Gefühl für Sprache und lässt die Leser*innen in eine Stadt in Aufruhr hinabtauchen. Man begibt sich, Seite an Seite mit Monk, in Gefahr und kann durch seine Augen sehen. Verwüstung, Wut, Verzweiflung, Ungerechtigkeit. Ob man will oder nicht, aber zu sehen gibt es viel. Und an der Seite eines Semiotikers kann man sich noch wundern, wie er ein Gesamtkunstwerk einer Stadt entstehen lässt.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

  • 8/10
    Autor Paul Schall - 8/10
8/10

Kurzfassung

In seinem Debütroman Graffiti Palast, der Anfang März im Kunstmann Verlag erschienen ist, nimmt uns Autor und Lehrer A.G. Lombardo mit in das Los Angeles 1965.

Sending
User Review
0/10 (0 votes)
  • Hooligans Gegen Satzbau – Triumph des Wissens

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten dem gesellschaftlichen Rechtsruck entgegenzuwirken. Ein…
Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Buch

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Noseholes – Ant And End

Noseholes aus Hamburg formierten sich aus zwei ehemaligen Mitgliedern der politisch defekt…