Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Mehr als zwölf Jahre nach ihrem Debütalbum melden sich die Desaparecidos mit einer Neuauflage ihrer heftigen Fusion aus Protest und Punk zurück. Die Mitglieder der Band um Sänger und Bright-Eyes-Frontmann Conor Oberst waren seit dem Erscheinen des Albums Read Music/Speak Spanish im Jahr 2002 in vielen anderen Projekten verstrickt, sodass sie sich mit einem Nachfolger, ihrem Debüt für das Label Epitaph, etwas Zeit ließen. Die Rage, die leidenschaftliche Unruhe ist geblieben, der Sound indes ist voller, zorniger, noch mehr auf den Punkt gebracht. Egal ob bei Themen wie Einwanderung, Waffenkontrolle, Gesundheitsreform oder Wall Street – Desaparecidos prangern eine „Kultur des Geldes“ in ihrer Heimat USA an. Co-produziert wurde Payola vom langjährigen Mitstreiter Mike Mogis (First Aid Kit, The Faint, Man Man), aufgenommen wurden die 14 Stücke über die vergangenen Jahre in den ARC Studios in Omaha, Nebraska.

Payola kann nun hier vorab gestreamt und weiter unten vorbestellt werden. Die limitierte Vinyl Deluxe Edition soll so aussehen!
Payola limAlbumstream: Desaparecidos – Payola

Desaparecidos – City On The Hill on MUZU.TV.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Google vs. Viagogo

Kennst du das auch? Deine Lieblingsband gibt ein Konzert, du bist völlig gehyped, aber ärg…