Vinyl immer portofrei bei jpc.de

„Brüder, zur Sonne, zur Freiheit“ prangt es in donnernden Lettern auf den Plakaten, die die aktuelle Tournee von Die Art und Freunde Der Italienischen Oper ankündigen. Jene, die weder die eine noch die andere Band kennen, ahnen: Das könnte etwas Großes werden. Jene wiederum, die eine oder beide Bands kennen, wissen: Das wird etwas Großes werden.

Bei aller Unterschiedlichkeit in der musikalischen Ausrichtung begannen die Wege der beiden Bands doch recht ähnlich: In den Kellerclubs einer zunehmend erodierenden DDR Mitte der 80er Jahre, immer ein gehöriges Stück unter der Oberfläche dessen, was die Mehrheitsgesellschaft mitbekam. Sie waren der lebende Beweis dafür, dass Punk nicht zwangsläufig ein West-Import sein musste, sondern ebenso vor Ort entstehen kann. Nach der Wende hatten beide Bands kurze Zeit so etwas wie eine „Hochphase“, inkl. Europa-weiter Tourneen, doch ihre Basis blieben am Ende die paar wenigen Epizentren, die im Osten Deutschlands vorzufinden sind. Hier werden sie von einer kleiner Schar bis heute beinahe kultisch verehrt. Und nachdem beide Bands in den 2000ern zwischenzeitlich das Zepter schon abgegeben hatten, sind sie seit einigen Jahren wieder aktiv.

Am 17.04. werden sie gemeinsam das Täubchenthal in Leipzig beehren.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Luca Glenzer
Lade mehr in Events
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

prettyinnoise.de empfiehlt: La Dispute LIVE (+ Gäste)

Wie aktuell schon komplett normal müssen auch La Dispute die anstehende Tour verschieben. …