Vinyl immer portofrei bei jpc.de

War das Album „Giftes Parts I & II“ der Londoner schon ein vielversprechendes Debüt, legen die vier Weirdos noch einen drauf und veröffentlichen ein Album voll überbordender Energie und einfallsreichen Wendungen.

„The Ballad of Hammhock Fullsleeve“ drückt einen dermaßen gegen die Wand, das man glaubt die Band stolpert gleich selber über ihre eigenen Rhythmen aus Stakkato, Groove und verqueren Gesangsmelodien. „Ian will break again“ vereint auf abstruse Weise die brachiale Power der Melvins mit System of a Down im fernen Orient. Selbst der Humor kommt bei solch einer komplexen Struktur nicht zu kurz und auch „Salute da Calm“ mit seiner beschwörenden Einleitung dem schneidenden, drückenden Bass und der fantastischen Gesangsmelodie sorgen für Staunen. Wenn einen das noch nicht erschlagen hat, kann man sich noch dem Longtrack „Audition Tapes for Hades“ hingeben und hören welches Potenzial in Antlered Man steckt.

In der großen Bandbreite zwischen Melvins, Future of the Left oder System of a Down kann diesen vier Herren momentan keiner das Wasser reichen. „My Surname, My Cum“ bestätigt das nochmal in einer hysterischen Art die alles zerfetzt und den geweihtragenden Mann verhohlen kichern lässt.

Das Album lässt sich via albumstreams.com komplett streamen.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

  • DŸSE – Das Nation

    Sie sind wieder da! Das Rabaukenduo aus Berlin/Dresden verbindet seinen Noiserock mit sehr…
  • La Dispute – Rooms of the House

    Viele haben etwas anderes erwartet. La Dispute wären aber nicht diese außergewöhnliche Ban…
  • Scraps of Tape – Sjätte Vansinnet

    Nach der Gründung 2001 veröffentlichte das Quintett aus Malmö einige Alben, die abseits de…
Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Volker Dickerhoff
Lade mehr in Alben

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Low Hum – Room to Breath

Unglaublich, was für eine Wucht und Energie sich da in einem Mix aus psychedelischem Pop, …