Das britische Trio Beak> um Portishead-Mitglied Geoff Barrow, Billy Fuller und Will Young veröffentlicht heute ein Musikvideo zu „Allé Sauvage“.


Mit dem live eingespielten Stück liefern sie zugleich einen Vorgeschmack auf ihr neues Album, das auf Invada Records/Temporary Residence erscheinen wird.

Beak> sind für einen markant puristischen Sound bekannt, der meist mit Drums, Bass und Vintage-Synthesizern in Live-Sessions eingespielt ist. Auch etwa das Debut-Album von Anika trägt diese Handschrift, da dieses in Kollaboration mit dem Trio produziert wurde. Das von Video-Künstler John Minton, der auch schon mit Portishead oder Savages zusammengearbeitet hat, produzierte Video ist in einer 1970er Jahre-Ästhetik gehalten, auch die rein instrumentale Musik erinnert an frühe Synthie/Space-Disco. Als Gesamtpaket lässt sich das Video als eine Reminiszenz an „Magic Fly“ von Space aus dem Jahr 1977 auffassen. Einen genauen Termin für die Albumveröffentlichung gibt es bislang nicht, die Vorfreude ist mit „Allé Sauvage“ jedoch geweckt.

Titelbild: (c) temporaryresidence.com

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Kaspar
Lade mehr in Videos

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

exklusive Videopremiere: Auletta nehmen uns mit ins Ghetto

Letzte Woche haben sie ihr selbstbetiteltes Album Auletta veröffentlicht, heute folgt das …