Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Ein MUTTER Konzert ist ein Erlebnis, das war so und hat immer noch Gültigkeit.
Man könnte ja meinen das die Band um Sänger und Texter Max Müller im laufe der Jahre an Energie eingebüßt hat – dem ist nicht so.

Nach einer verwirrenden aber dennoch lustigen Ansprache, es ging um den Bahnstreik und wofür Oberhausen denn bekannt sei (scheinbar die Stadt mit dem wenigsten Kapital), traut sich auch die Band langsam auf die Bühne.
Am Anfang noch ein wenig holprig (wohl auch durch technische Probleme) spielen sich MUTTER jedoch recht schnell warm. Und so fallen auch die Kleidungstücke.
Geboten wurde einem hier eine sehr homogene Mischung von Stücken des neuen Albums „Text & Musik“ und auch aus alten Liedern (Reifen rollen; Mach doch einfach…).

Max Müller der am Anfang noch recht verschüchtert wirkte, geht im Laufe des Konzerts immer weiter aus sich heraus, schmeißt mit Mikroständern um sich, räkelt sich am Boden und schreit seine Texte heraus. Das wirkt schon reichlich energetisch für diesen fast schon alten Mann, deswegen kommt mir auch direkt ein Iggy Pop Vergleich in den Sinn, aber den lasse ich mal aus.

Was noch erwähnt werden sollte ist die neue Keyboarderin Juliane Miess die erst seit diesem Jahr mit dabei ist, sich aber sehr harmonisch ins Bandgefüge einpasst.

Das Konzert endet mit dem Überhit „Die Erde wird der schönste Platz im All“, und da singen dann auch alle mit.
Also wer noch die Möglichkeit hat MUTTER auf dieser Tour zu sehen, sollte das wahrnehmen.

08.11.2014 KARLSRUHE – Hackerei
14.11.2014 MÜNCHEN – Milla Club
15.11.2014 AT-WIEN – Arena

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Konzerte
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

BERICHT: Cult Leader, Coilguns und Lifetaker @ Die Trompete Bochum 13.06.19

Shôgun Konzerte aus Dortmund haben sich erneut nicht lumpen lassen und ein hochkarätig bes…