Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Ich lernte den Texaner Jesse Beaman, alias My Empty Phantom, über Facebook kennen und war sofort angetan von seiner Musik. Ein Loop-Künstler, der auf der Bühne nichts braucht, außer sich selbst. Kurzerhand lud ich ihn zu unserem zweiten Pretty in Noise Festival ein und er sagte sofort zu und kam nach Deutschland.

Im Zuge seiner aktuellen Tour, trat er am Freitag zum zweiten Mal im Waldmeister auf und ich habe mich den ganzen Tag darauf gefreut, ihn persönlich zu treffen und kennenzulernen.

Dafür, dass er ohne einen Support gespielt hat, war das Waldmeister sehr gut besucht. Jesse kam auf die Bühne und erfreute die Gäste mit seinem musikalischen Talent. Fantastische Klänge, die einen in seinen Bann ziehen. Ein Mann, eine Gitarre, ein Schlagzeug und ein Keyboard reichten aus, um die Gäste mit seinen Ambient/Neo Classic- Loops zu verzaubern. Da braucht es auch keinen Gesang.

Nach der Show haben wir uns noch lange mit ihm unterhalten und ich hoffe, dass er bald wieder nach Deutschland kommt und uns ein weiteres Mal auf der Bühne an seinem Talent teilhaben lässt!

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Konzerte

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

BERICHT: Cult Leader, Coilguns und Lifetaker @ Die Trompete Bochum 13.06.19

Shôgun Konzerte aus Dortmund haben sich erneut nicht lumpen lassen und ein hochkarätig bes…