Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Seit nunmehr 9 Jahren gibt es die Punkrockband Not On Tour aus Tel Aviv schon. Drei LPs und eine EP ist die Diskographie lang und das zuletzt (2015) erschienene Album „Bad Habits“ ist Punkrock der Spitzenklasse.


Nun sind Not On Tour derzeit auf Spring-Tour und haben am 25.04.2018 im Bonner BLA Halt gemacht. Eine sehr gute Wahl, denn die Konzerte in der sympathischen Kneipe waren bis jetzt immer ein großer Spaß (jedenfalls für mich).

Die Stimmung im BLA und rundherum, zum Beispiel beim Champions League gucken, ist gut. Etwas kalt für einen Frühlingsabend, zumindest in Relation zu einigen schon hinter uns liegenden Abenden in diesem Jahr, aber fangen wir nicht mit dem Wetter an.

Der Andrang war ziemlich groß für ein Konzert an einem Mittwoch, vor allem, wenn man bedenkt, dass zeitgleich Spanish Love Songs und Iron Chic im Kölner AZ zum Konzert geladen hatten.

Den Support machte Pop-Punk Kapelle Elm Tree Circle aus Iserlohn, die ich leider verpasst habe.

Not On Tour betreten gegen 22 Uhr die Bühne und strahlen ab der ersten Sekunde eine große Sympathie aus. Ernste Themen in kurze, knackige Punkrock-Songs verpackt und trotzdem das Lachen nicht verlernt. Eine gesunde Mischung, die wirklich gut tut. Auch das Publikum hat seinen Spaß und kommt auf seine Kosten. Die ersten Reihen tanzen mal mehr, mal weniger ausgelassen. Es wird mitgesungen, geklatscht und Seifenblasen werden versprüht.

Als Sängerin Sima einen Song vom kommenden Album ankündigt, der übrigens sehr vielversprechend war, reagiert das Publikum nicht nach ihrem Geschmack. Mit einem Lachen fragt sie, ob alle verstanden hätten, was sie gesagt hat. Es müsste geklatscht werden, wenn gesagt wird, dass ein neues Album erscheinen wird. Der Bassist Nir mischt sich daraufhin ein und stellt fest, dass bei allem was sie zu sagen hätten, eigentlich Applaus kommen müsste. Die Einladung zu diesem Spiel nimmt das Publikum gerne an und jubelt ab diesem Moment nach jedem Satz frenetisch los.

Nach 45 Minuten mit Not On Tour im BLA in Bonn war der durchweg unterhaltsame Abend vorbei. Zurück blieben fröhliche, verschwitzte Gesichter und bleiben wird die Erinnerung an ein tolles Konzert, bei dem meiner Meinung nach keine Wünsche unerfüllt geblieben sind.

Titelbild: (c) Paul Schall

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

  • Not On Tour

    Not On Tour – Growing Pains

    Not On Tour aus Tel Aviv veröffentlichen vier Jahre nach Bad Habits endlich ein neues Albu…
Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Events
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

BERICHT: A Night in Blood Red – Goblin vertonen Claudio Simonettis Suspiria, Peterskirche Leipzig, 15.02.2020

Viel Aufsehen wurde zum Ende des vergangenen Jahres vonseiten der Swansea Constellation ge…