Lange genug hat sich er sich Zeit gelassen, aber nun – knapp drei Jahre später – kommt Conor Oberst für vier Shows wieder zurück nach Deutschland.


Stuttgart, München, Köln und Berlin können sich im Januar auf die Conor Oberst Soloshows freuen. Und weil das noch nicht reicht, veröffentlicht er am 14. Oktober sein Solo-Album „Ruminations“ oben drauf. Das könnte interessant werden, denn der US-Amerikaner hatte nie vor ein Album zu veröffentlichen, das passierte einfach so, nachdem er in einem langen Winter in Omaha plötzlich genug Songs zusammen hatte. Er nahm das Album innerhalb von 48 Stunden auf und bearbeitete die Songs nicht weiter.

Connor Oberst ist nicht nur für seine großartigen Fähigkeiten als Singer-/Songwriter bekannt geworden, sondern hat auch bei diversen Projekten wie die Bright Eyes oder Monsters of Folk mitgewirkt.

Termine:
17.01. München – Postpalast
18.01. Stuttgart – Theaterhaus
21.01. Köln – Gloria
26.01. Berlin – Apostel-Paulus-Kirche

Der Vorverkauf startet heute um 10:00 Uhr!


Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.