Vinyl immer portofrei bei jpc.de

„Mariner was never supposed to be played live“ waren in mehreren Interviews die Worte von Cult of Luna-Frontmann Johannes Persson.


Die Aussage resultierte aus der komplizierten Konstellation sowohl die mehrköpfige Band Cult of Luna, als auch Julie Christmas aus Übersee für eine Tour terminlich irgendwie unter einen Hut bringen zu können – ein nahezu unmögliches Unterfangen. Deswegen freut es uns umso mehr, dass alle Beteiligten sich noch einmal zusammengesetzt und ihre Terminkalender gecheckt haben um es jetzt doch noch möglich zu machen, uns „Mariner“ in fünf exklusiven Europashows live präsentieren zu können!

Über die Newsletteranmeldung auf der offiziellen Website von Cult of Luna erhält man momentan noch Zugang zu exklusiven „Early Birds“-Tickets, welche ab heute gekauft werden können.

Der offene Vorverkauf beginnt morgen, am Donnerstag den 23.Juni. Seid ihr dabei?

Cult of Luna & Julie Christmas live:
02.11. – Stockholm, Debasar Medis
03.11. – Lausanne, Les Docks
04.11. – Kortrijk, De Kreun
05.11. – Leeds, Damnation Festival
06.11. – Athen, Iera Odos

Mariner was never supposed to be played live.
It was under this premise that we started working together with Julie over two years ago.
The goal was to release the album, which was hard enough considering that we live on two sides of the gigantic Atlantic ocean. But if there’s one thing that life has taught me, it’s that you should never say never – however unlikely an event seems to be.
Usually unlikely events are bad things that happen despite all precautions but in this case… well, let’s just say that the outcome is yet to be decided.
The stars have aligned perfectly and I am going to have to take back what I’ve repeated in numerous interviews this past year: that Mariner will not be played live, because it will.
We have managed to sync our schedules and in November we will do a select few shows in Europe. Note that we will only play Mariner from start to finish.
There will be five Cult of Luna & Julie Christmas shows in Europe, nothing more and nothing less. There are no plans to perform the album live again.
We are as excited to hear how this plays out live as you might be because we haven’t played the songs together before.
Hope to see you in November.

– Johannes/ Cult of Luna

Cult of Luna

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Dennis Thiel
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Kettcar verabschieden sich vorerst mit Livealbum „… und das geht so“ und letzter Tour 2020

Kettcar kündigen Livealbum „… und das geht so“ sowie eine vorerst letzte…