Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Und plötzlich ist man wieder jung. Der Außenseiter irgendwo im Hinterland. Iro, Nietengürtel, der klassische Dorfpunk. Auf jedem verkackten Dorffest gibt es aufs Maul und trotzdem macht man weiter.

Vö: 29.05.2019 Black Cat Tapes Bandcamp

Dachlawine aus Potsdamned lösen mit ihrem neuen Tape Scheiss Wetter genau jenes Gefühl aus. Schmuddeliger Deutschpunk der erstaunlich viel Spaß macht und extrem erfrischend klingt. Steil nach vorne, unsauberer Sound, aber eine extrem gute Attitüde. Das klingt alles so unfassbar nach Jugend, dass man mit direkt anfangen könnte zu träumen. Kämpferisch, hoffnungsvoll, Punkrock.

Die Themen sind selbstredend keine Unbekannten und reichen von „No Future“ bis „No Future“. Auf der B-Seite finden sich dann noch acht Live-Songs eines Konzerts im Archiv Potsdam aus dem Jahre 2017. Dadurch ergeben sich fünf Dopplungen mit je einer Studio und einer Live-Aufnahme. Veröffentlicht bei Black Cat Records im Mai 2019.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusammenfassung
Schmuddeliger Deutschpunk der erstaunlich viel Spaß macht und extrem erfrischend klingt. Steil nach vorne, unsauberer Sound, aber eine extrem gute Attitüde.
3.8
Leser Bewertung 4.12 ( 6 Bewertungen)
  • Kasuar – Tod und Harmonie

    Kasuar – Tod und Harmonie

    Ein australischer Laufvogel mitten in Eisenach, zwölf eigene Lieder und ein Razzia-Cover m…
Lade mehr ähnliche Artikel
  • Michael Kumpfmüller

    Michael Kumpfmüller – Ach, Virginia

    Südengland, März 1941. Im Angesicht der deutschen Bomber am Horizont entscheidet sich die …
  • Tulips

    Tulips – Easy Games

    Tulips kommen aus Köln und haben am 01.04.2020 ihr Debütalbum Easy Games über Contraszt! r…
  • Apaath

    Apaath – Schere Zange Glück

    Apaath kommen aus Bayern und machen deutschsprachige Musik. Als Post-Hardcore bezeichnen s…
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Kritiken
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Juliane Streich – These Girls: Ein Streifzug durch die feministische Musikgeschichte

Es ist ja nicht so, dass Frauen in der Popgeschichte nie Beachtung gefunden hätten. Das Pr…