Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Top 10 Alben 2013

1. Russian Circles – Memorials

Großartiges Postmetal Album aus Amerika. Absolut verdient mein Favorit 2013!

 

2. Kokomo – s/t

Postrock aus Duisburg. Kokomo schaffen auf ihrem Album eine unvergleichliche Atmosphäre und haben mich dauerhaft durch mein Musikjahr 2013 begleitet.

 

3. Sigur Rós – Kveikur

Es bleibt, nicht viel zu sagen. Zurücklehnen und genießen! Wahre Kunst.

http://www.youtube.com/watch?v=aV2IkSpRPtU

 

4. Game Ove & die Spielfiguren – Ove, Wenn und Aber

Selten habe ich eine bessere Mischung aus Songwriting und Gesang erlebt. Verliebt ab der ersten Sekunde!

http://www.youtube.com/watch?v=UDBmTM_07Ig

 

5. Listener – Time is a Machine

Einzigartiges Talkmusic Album, hier ist ein wahrer Meister am Werk! Tolles Album.

 

6. The Dillinger Escape Plan – One Of Us Is The Killer

Mathcore deluxe. Man mag davon halten, was man will, in meinen Augen haben The Dillinger Escape Plan mit ihrem Album alles richtig gemacht!

 

7. Herrenmagazin – Das Ergebnis wäre Stille

Symphatische Jungs, noch symphatischeres Album. Nicht ohne Grund in meiner Top 10. Können trifft Gefühl. Top!

 

8. Der Michi und der Spenz – Akustisch

Noch etwas Lokales aus meiner Wahlheimat. Mit dem Punk im Herzen und der Gitarre in der Hand präsentieren uns die beiden Duisburger hier ein wundervolles Akustikalbum, das mit allen Wassern gewaschen ist!

 

9. Käfer K – Zu verwerfende Pläne

Die Käfer dürfen hier auf keinen Fall unbeachtet bleiben! Ob live oder auf Platte, 2013 wäre ohne sie nicht dasselbe gewesen!

http://www.youtube.com/watch?v=yU9KS1xHV7A

 

10. And So I Watch You From Afar – All Hail Bright Futures

Dass die Jungs einen live vom Hocker hauen, ist kein Geheimnis und dass ihr neues Album absolut großartig ist, ist keine Überraschung!

 

Die drei besten Konzerte 2013:

30.04.2013 Our Ceasing Voice im Cafe Leopold in Wien

23.03.2013 ◯, Our Ceasing Voice, Red Apollo, Kokomo im Proberaum von Kokomo

16.11.2013 Der Michi und der Sprenz verstärkt durch Dennis Strillinger im JUZ St. Peter Duisburg

 

Zu meiner Person:

Ich möchte mich euch kurz vorstellen. Mein Name ist Denise, ich bin 29 Jahre alt und habe Duisburg zu meiner Wahlheimat gemacht. Hier lebe und arbeite ich. Ich schreibe seit einigen Jahren für Pretty in Noise und besuche für euch Konzerte, Festivals und ich rezensiere Alben, um euch diese vorzustellen. Ich habe durch meine Arbeit bei PiN viele liebe Menschen kennengelernt und Freundschaften geschlossen. Ob Musiker, oder das unverwechselbare Waldmeister-Team, ohne die das alles gar nicht möglich wäre! Danke meinerseits für eure Arbeit!

2013 hatte mir musikalisch viel zu bieten und meine Top 10 habe ich mit Bedacht gewählt. Jedes dieser Alben hat mich auf die ein, oder andere Weise überzeugt und teilweise tief berührt. Nicht zuletzt in dem Wissen, wieviel Herzblut und Arbeit in jedem Einzelnen steckt, gilt mein Dank natürlich vorwiegend den Musikern, die uns begleiten und beflügeln. Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum! In dem Sinne wünsche ich euch allen schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
  • Frauen in der Rapmusik

    Frauen in der Rapmusik

    Frauen in der Rapmusik – eine zunehmende Erfolgsgeschichte Die einst männerdominiert…
  • Ace Blur Card Game

    Immer mehr Musikstars werden spielsüchtig

    Drogen oder Alkohol waren früher die wichtigsten Suchtmittel – heute leiden immer mehr Mus…
  • shish-kebab

    Indie-Musik für heiße Sommertage

    Endlich ist der Sommer da! Für viele die absolute Lieblingsjahreszeit und nach langem Wart…
Lade mehr in Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Frauen in der Rapmusik

Frauen in der Rapmusik – eine zunehmende Erfolgsgeschichte Die einst männerdominiert…