Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Das letzte musikalische Lebenszeichen von Deafheaven aus San Francisco liegt schon länger zurück.

2015 erschien ihr (noch) aktuellstes Album „New Bermuda“, welches seinerzeit nach dem hochgelobten Vorgänger „Sunbather“ aus 2013 durchaus mit gemischten Kritiken aufgenommen wurde.

Nun gibt es mit der neuen Single „Honeycomb“ einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album „Ordinary Corrupt Human Love“, welches via Anti- am 13. Juli erscheinen soll.

Der Song mit einer knapp 12-minütigen Spielzeit vereint aufs Neue die stilistischen Elemente, mit denen Deafheaven ihren Post- Black Metal Sound konstituiert haben. Nach einem großartigen Anfangsriff stürzen sich Deafheaven in rasiermesserscharfes Black Metal Riff-Blast-Gewitter um dann in einen rockigeren Part mit exzessivem Gitarren-Solo zu wechseln und den Song in melodiösem Post-Rock langsam ausklingen zu lassen. Fantastisch!


https://www.youtube.com/watch?v=QU8g0XNyHRw

„Ordinary Corrupt Human Love“ soll folgende Tracks enthalten:
1. You Without End
2. Honeycomb
3. Canary Yellow
4. Near
5. Glint
6. Night People
7. Worthless Animal

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Jens Broxtermann
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Vom Krach zum Pop: Wolf Mountains mit Vorbote „No Means No“ zum neuen Album „Urban Dangerous“

Das Stuttgarter/Berliner Power-Trio Wolf Mountains veröffentlicht übernächste Woche, 27. S…