Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 haben DIE HEITERKEIT schon einige musikalische Machenschaften in die Welt posaunt, erst im Jahr 2016 erschien ihr drittes Album „Pop & Tod l & ll“. Der Drittling ist der erste Release auf dem Label Buback, die Alben „Herz aus Gold“ und „Monterey“ erschienen auf Staatsakt.


Inzwischen ist das ehemalige Trio zum Quartett angewachsen, von der Urbesetzung ist lediglich nur noch Bariton Boss-Girl Stella Sommer Teil der Band, in der jetzt auch MESSER Drummer Philipp Wulf den Takt angibt.

Im November ziehen DIE HEITERKEIT los, um ihre zum Herbst und Winter passende Herzschmerz Dramaturgie in deutsche Clubs zu bringen und das Beste aus drei Alben und ebenfalls drei EPs an acht Abenden vorzustellen.

17.11.16   Düsseldorf – Stahlwerk
18.11.16  Stuttgart – Merlin
19.11.16  St. Gallen – Palace
21.11.16  Heidelberg – Karlstorbahnhof
22.11.16  Frankfurt – Zoom
23.11.16  Bremen – Lagerhaus
25.11.16 Berlin – //:about blank
26.11.16 Jena – TRAFO

Die Tour wird im Februar 2017 fortgesetzt!
02.02.17 Nürnberg – Z-Bau
03.02.17 Augsburg – Soho Stage
04.02.17 Konstanz – Kulturladen
06.02.17 Freiburg – Slow Club
07.02.17 Oberhausen – Druckluft
08.02.17 Hamburg – Nochtspeicher

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Alexander Koch
Lade mehr in Konzerte
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Auch Interessant

BERICHT: Cult Leader, Coilguns und Lifetaker @ Die Trompete Bochum 13.06.19

Shôgun Konzerte aus Dortmund haben sich erneut nicht lumpen lassen und ein hochkarätig bes…