Eine wirklich sensationelle Entscheidung ist beim legendären Hardcore Label Dischord Records die Tage gefallen.


Alle Veröffentlichungen des Labels sind zukünftig für jeden auf deren Bandcamp-Seite rund um die Uhr frei zugänglich. Das von Straight-Edge-Ikone Ian McKaye gegründete Label aus Washington D.C. hat Meilensteine von Minor Threat, Fugazi, Rites Of Spring, Teen Idles, Embrace, Youth Brigade, Dag Naste und vielen, vielen mehr auf die Welt los gelassen und war maßgeblich an der Entstehung der D.C.-Hardcoreszene und des klassischen Emocores beteiligt.

Alte Hasen können jetzt in Erinnerung schwelgen, Neulinge bekommen tonnenweise phantastische Musik auf die Ohren. Andere Labels können sich hier eine dicke Scheibe von abschneiden…

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.