Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Im Rahmen des Elbphilharmonie Sommers kam es am 17.08.2019 zu einem besonderen Konzert.

Die österreichische Musikerin Anja Plaschg, besser bekannt als Soap & Skin, verzauberte gemeinsam mit dem Kammerorchester Stargaze das Konzerthaus und das Publikum mit atemberaubenden Klängen.

Die Musiker*innen des Abends betreten die Bühne. Ein erstes Klatschen und schon geht es los. Schlicht und ergreifend. Keine großen Worte, dafür umso größere Kunst.

Soap & Skin mit Stargaze wissen zu beeindrucken und tun dies knappe 90 Minuten lang.



Das Publikum dankt es ihnen mit zu frühem Klatschen, sodass Übergänge zwischen den Liedern nicht durchführbar sind, oder das große Finale What A Wonderful World leider im Applaus erstickt wird. Weniger ist manchmal mehr, aber das weiß Anja Plaschg vermutlich besser als die Meisten von uns.

Soap & Skin
Soap & Skin | (c) Claudia Höhne

Getragen von sanften, orchestralen Tönen, singt die Musikerin sich durch ihr Set. Stockender Atem, Gänsehaut, kalter Schauer und die ein oder Träne verteilen sich auf die verschiedenen Ränge rund um die Bühne. Ein einziges Feuerzeug, inbrünstiger Gesang und ein bisschen Kopfnicken lässt sich ebenso unter den Anwesenden beobachten. Innerhalb des Kammerorchesters Stargaze herrscht mitunter munteres Instrumentewechseln. Die Lichtshow bleibt ungewöhnlich zurückhaltend, das kennt man von früheren Soap & Skin Konzerten anders. Zwei Pannen sorgen für Lacher, trüben den Abend aber keineswegs, dafür haben bereits andere gesorgt.

Nach dem Konzert fängt es beim Spaziergang am Hamburger Hafen an zu regnen. Wie passend. What A Wonderful World, was für ein wundervoller Abend.

Titelbild: Soap & Skin | (c) Claudia Höhne

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Events

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

prettyinnoise.de präsentiert: Post-Rocker Noorvik auf Omission Tour 2019

Die Kölner Band Noorvik, benannt nach einer Stadt in Alaska, veröffentlicht Anfang Oktober…