Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Nach „English Tapas“ waren Jason Willamson und Andrew Fearn, aka Sleaford Mods, fast ununterbrochen auf Tour.


Der verdiente Erfolg mit dem Film „Bunch Of Kunst“ hat die beiden aus Nottingham stammenden Musiker keinesfalls satt gemacht. Auf ihrer selbstbetitelten 5 Track-EP nimmt Jason Willamson weiterhin kein Blatt vor den Mund, während die Beats von Andrew Fearn einem wuchtig in den Bauch treten. Mit „Stick In A Five And Go“ veröffentlichen die Sleaford Mods nun einen Track vorab.

EP hier vorbestellen

https://www.youtube.com/watch?v=Y7SkSPjPIkk

Jason Williamson über die neuen Songs:

The lead tracks are mostly full of violent tendencies that only transpire through imagination. People are powerless under the political monster and the intense anger and frustration morphs into illusions of attacking each other through the bravado of social media, depression and paranoia.

Sleaford Mods – T.C.R. EP

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Streams

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Sleaford Mods – Sleaford Mods EP | prettyinnoise.de (7,5/10) Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] bereits im August erschienene Single „Stick in a Five and Go“ ist der erste […]

Auch Interessant

The Dead Sound veröffentlichen erste Single „Into the Dark“

Die deutsche Shoegaze/Post-Punk Formation The Dead Sound mit Mitgliedern von Love A und Fr…