Die derzeit vielversprechendste, englischsprachige Band aus Österreich hört auf den Namen At Pavillon und spielt zeitgemäßen, abwechslungsreichen Indiepop/-rock zwischen Tanzbarkeit und Tiefgang.

Der Sound des Vierers aus Wien um den charismatischen Frontmann Mwita Mataro lässt sicherlich Parallelen zu Größen wie Franz Ferdinand, Bloc Party oder Editors erkennen, doch haben At Pavillon genug eigene Melodien mit Wiedererkennungswert, die ihren Songs einen eigenen Qualitätsanspruch verleihen.

Als Vorgeschmack auf das erste, vollständige Debütalbum „Believe us“, welches im Frühjahr 2019 via Las Vegas Records geplant ist, haben At Pavillon in diesem Jahr bereits die Singles „All Eyes On You“ und „Stop This War“ veröffentlicht, die ihnen durchweg positive Resonanz, reichlich Airplay rund um den Globus einbrachten. Auftritte in der größten Late-Night-TV-Show „Willkommen Österreich“ und Slots auf dem Frequency Musikfestival machten At Pavillon zu einer der musikalischen Hoffnungen Österreichs mit internationalem Potential.

Mit „Lions“ erschien daraufhin vor kurzem ihr bis dato stärkster Song, der zudem in unterschiedlichen Remixen von österreichischen Szenestars (u.a. Mynth) im Rahmen der Lions EP zu hören ist.

Eine schwer tanzbare Upbeat- Nummer, mit funkigen Arrangements, der mit seinen Melodien und Refrains gut auf den Tanzflächen ankommen dürfte.

Um die Vorfreude auf das bevorstehende erste Album weiter zu steigern, präsentiert euch prettyinnoise.de heute exklusiv das nachfolgende Video zu „Lions“.


https://youtu.be/QKlk5yhvu80

At Pavillon live:
19.09.2018 Hamburg – Reeperbahn Festival

Titelbild: (c) Catalina Koerber

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Jens Broxtermann
Lade mehr in Videos

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Session: Deafheaven bei Audiotree Far Out

Deafheaven waren zu Gast bei Audiotree und haben die Songs „Honeycomb“ und „Worthless Anim…