Am 1. Februar 2019 erscheint das erste Solo-Album von Frédéric Hug.

Der Franzose ist unter Anderem der Ex-Schlagzeuger von Zatokrev. Hug verliess die Band hauptsächlich um sich auf seine Solo-Musik zu konzentrieren. Mit seinem Jazz beeinflussten Dark Folk interpretiert er unter dem Namen „Songs For An Eye“ die Poesie von William Blake (Englischer Poet/1757-1827) neu auf seine Art, und das nur mit Gesang/Sprechgesang und akustischer Gitarre.

Wir haben heute für euch den Song „Introduction„ in der Premiere.

Das Album „Innocence & Experience“ erscheint am 1. Februar via Czar Of Crickets Productions und kann hier vorbestellt werden.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Streams

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Roundhouse Love – 10 Songs aus den Tiefen der Musikwelt

In der Reihe Roundhouse Love stellen euch unsere AutorInnen in regelmäßigen Abständen Küns…