Eike Swoboda ist ein vielseitiger Künstler aus Hamburg Altona, der sich in unterschiedlichen Projekten als Filmemacher, Texter, Kameramann und Musiker betätigt.

Im Jahr 2000 zog er mit seiner damaligen Band von Hessen an die Elbe, wo er im Rahmen eines freiwilligen Sozialen Jahres mit Musikern und Künstlern von Station 17 in Berührung kam, für die Swoboda einige Zeit später auch diverse Musikvideos und eine Dokumentation (Station 17: Neu) anfertigen sollte.

Unter seinem Künstler-Alter-Ego „Ein Astronaut“ produziert Eike Swoboda bereits seit 2009 Musik- und Videoprojekte, mit denen er u.a. auf YouTube im Rahmen seines „Collaborations Club“ mit Musikern aus der ganzen Welt zusammenarbeitet. Zum einen lädt „Ein Astronaut“ hierbei Musiker direkt in sein Homestudio ein und zum anderen entstehen auch viele virtuelle Kollaborationen über das Internet.

Swoboda gewann hierfür 2011 auch Googles „YouTube NextUp Europe- Award“ und den begehrten Hamburger Musikpreis „Krach und Getöse“.

Am 18. März erscheint nun sein viertes Studioalbum „LUCID“, an dem Swoboda fünf Jahre gebastelt und geschliffen hat.

Ein Astronaut – LUCID

Es ist Ein Astronauts erstes Konzeptalbum, das von seinen Abenteuern und Experimenten während des Klarträumens handelt. Beim sogenannten „luziden Träumen“ ist man sich bewußt, dass man träumt und kann in seine Träume eingreifen, in dem man sich z.B. vornimmt zu fliegen oder durch Wände zu gehen. Es gibt verschiedene Methoden, das luzide Träumen zu erlernen und passieren können schließlich die verrücktesten Sachen. Jeder Song von „LUCID“ wirft dementsprechend Licht auf einen anderen Aspekt dieses faszinierenden Bewusstseinszustands. Ein Album zum träumen!

Ein Austronaut bei Bandcamp.

Die Veröffentlichung feiert das neue Album von Ein Astronaut mit dem Video zu „Stars“, bei dem die Hamburger Film- und Fotokünstlerin Anja Zander Regie führte.

Wir freuen uns, euch „Stars“ heute exklusiv präsentieren zu können.


https://youtu.be/YQHqDGynL3M


Titelbild: Ein Astronaut | (c) Anja Zander

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Jens Broxtermann
Lade mehr in Videos

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

exklusive Videopremiere: Auletta nehmen uns mit ins Ghetto

Letzte Woche haben sie ihr selbstbetiteltes Album Auletta veröffentlicht, heute folgt das …