Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Poison Idea sagen Tschüss und besuchten auf ihrer vermeintlich letzten Europa-Tour auch das an diesem Tage verregnete Köln.

Das MTC auf der von Junggesell*innenabschiede völlig überfüllten Zülpicherstraße wurde so wie bei den beiden vergangenen Köln-Konzerten als Veranstaltungsort ausgewählt. Der Unterschied: Bei den letzten Auftritten dort war der Laden extrem gut besucht. Diesmal war viel Platz für entspanntes Stehen und für unentspanntes Tanzen vorhanden.

Das Konzert selbst war eine solide gespielte Hardcore Show der Kings of Punk. Milch, war es wirklich Milch, aus einem Weizenglas für den Sänger Jerry A? Eine Menge grau gewordener Fans, leichte Schweißbildung an der Decke, starke Schweißbildung an den Menschen, Luftgitarre von Anfang- Mittvierzigern am Bühnenrand. Dem Publikum sieht man an diesem Abend das Alter fast mehr an, als der Band. Vor allem Jerry A. macht einen erstaunlich gesunden Eindruck.

Das Konzert endet ohne viel Klimbim, was irgendwie zu Poison Idea passt oder wie Jerry sagte: We are doing this shit since thirty years!“

Am Ende kann man sich nur verbeugend bedanken für diesen unfassbaren Einfluss auf eine ganze Szene, für Feel The Darkness, für die schweißtreibenden Shows und man darf gespannt sein, ob es wirklich der Abschied war und man tatsächlich Farewell! sagen muss.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Events
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Viva the Underdogs: Parkway Drive kündigen Europatour mit hochkarätigen Support-Acts an

Viva the Underdogs. Na wenn das nicht ein vielversprechender Name für eine Tour ist. View …