Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Stellen wir uns einen Keller vor.

Vö: 03.05.2019Run for CoverLP kaufen

Spärliche Beleuchtung, eine Bühne gerade 10cm hoch. Alles ist angerichtet, das Schlagzeug steht auf einem alten Teppich, das Publikum (vielleicht 35-45 Menschen) wartet. Fury betreten den Raum, um ihr neuestes Album Failed Entertainment zu präsentieren. Der perfekte Rahmen. Rohe Energie, ein Zug der auf dich zufährt, abbremst, um dich am Ende doch zu überrollen.

Den Kaliforniern ist mit Failed Entertainment ein sehr spannendes Album gelungen, das, ungeachtet des diesjährigen Erscheinungsjahres, nur schwer in eine Zeit einzuordnen ist. Vielleicht ist genau das dass Interessante. Die Mischung aus altem und neuem Hardcore-Sound.

Langweilig wird Failed Entertainment, übrigens die zweite Platte von Fury, auch nach mehreren Durchläufen nicht. Außerdem lohnt es sich, auf die Texte zu schauen.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusammenfassung
Den Kaliforniern ist mit Failed Entertainment ein sehr spannendes Album gelungen, das, ungeachtet des diesjährigen Erscheinungsjahres, nur schwer in eine Zeit einzuordnen ist. Vielleicht ist genau das dass Interessante. Die Mischung aus altem und neuem Hardcore-Sound.
3.5
Leser Bewertung 4.1 ( 2 Bewertungen)
Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Kritiken
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Anne Frank – Liebe Kitty: Ihr Romanentwurf in Briefen

Im Secession Verlag für Literatur Zürich ist in diesem Jahr das Buch Liebe Kitty: Ihr Roma…