jetzt vorbestellen: Turbostaat – Uthlande (LP+CD)

Hector Savage bringen nach inzwischen langjährigem Bandbestehen endlich ihr Debütalbum heraus und haben mit Es sieht nicht gut aus einen erschreckenden treffenden Titel gewählt, ohne in dieser Review darauf näher eingehen zu wollen.

Vö: 08.11.2019Midsummer RecordsLP kaufen
Folge uns auf Spotify

Doch der Name des Albums passt nicht nur zu den aktuellen Zuständen überall auf der Welt, sondern spiegelt sich auch perfekt in der Musik der vier Musiker wieder.

Hector Savage sorgen für viel Wirrwarr, bauen auf, reißen ein und am Ende sitzt man da und kann es kaum fassen, was gerade mit einem geschehen ist. Stagnation ein Fremdwort, Verwirrung eine Gabe. Das geordnete Chaos par excellence, entstanden irgendwo zwischen Köln, Hamburg, Frankfurt und Berlin. Mühelos werden Haken geschlagen, Feinde abgeschüttelt und immer dann, wenn man meint, Hector Savage durchschaut zu haben, tritt das Erwartete nicht ein.

Für Freund*innen des gepflegten Krachs ist Es sieht nicht gut aus der perfekte Begleiter für einen langen und kalten Winter.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusammenfassung
Hector Savage sorgen für viel Wirrwarr, bauen auf, reißen ein und am Ende sitzt man da und kann es kaum fassen, was gerade mit einem geschehen ist.
4.5
Leser Bewertung 0 Sei der erste!
Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Kritiken
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Spielbergs – Running All The Way Home EP

Drei neue Songs, Lieder der ersten EP und B-Seiten. Die neue EP der norwegischen Band Spie…