jetzt vorbestellen: Turbostaat – Uthlande (LP+CD)

Heinz Strunk kennt keine Pausen. Er produziert unaufhörlich und das Verrückte daran: Gefühlt wird er immer besser.

Noch im August veröffentlicht er über Audiolith sein neues Album Aufstand der dünnen Hipsterärmchen. Einen ersten Höreindruck gibt es mit dem Lied Abgelaufen, wozu ein irres Video entstanden ist.

Live ist Heinz Strunk mit dem Album hier zu sehen:
22.08.19 Hamburg – Hanseplatte (Releaseshow!)
25.08.19 Kassel – Kulturzelt
09.10.19 Osnabrück – Rosenhof
10.10.19 Köln – Gloria-Theater
19.10.19 Papenburg – Forum Alte Werft / Kesselschmiede
20.10.19 Bochum – Bahnhof Langendreer
21.10.19 Düsseldorf – zakk
31.10.19 Goslar – Weltkulturerbe Rammelsberg (ausverkauft)
03.11.19 Kiel – Theater Kiel
13.11.19 Berlin – Volksbühne
14.11.19 Dresden – Filmtheater Schauburg
15.11.19 Regensburg – Alte Mälzerei
17.11.19 München – Volkstheater
18.11.19 Heidelberg – Karlstorbahnhof
19.11.19 Erlangen – E-Werk
20.11.19 Stuttgart – Im Wizemann
21.11.19 Marburg – KFZ
22.11.19 Wolfsburg – Hallenbad
28.11.19 Hamburg – Deutsches Schauspielhaus
29.11.19 Bremen – Kulturzentrum Schlachthof
03.12.19 Buchholz – Empore
11.12.19 Elmshorn – Stadttheater
20.12.19 Hannover – Kulturzentrum Pavillon

Und wenn das nicht alles schon genug wäre, bringt der Rowohlt Verlag im September auch noch das neueste Werk aus der Strunkschen Feder heraus. Nach Notat zu Bett – Heinz Strunks Intimschatulle heißt es und soll eine Art Tagebuch sein. Das kann eigentlich nur unterhaltsam sein.

Titelbild: Heinz Strunk | (c) Dennis Dirksen

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in News
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

CocoRosie kündigen mit Video zum Song „Smash My Head“ Album und Tour für 2020 an

Das fabelhafte Schwestern-Duo Bianca- und Sierra Casady kündigen für das Frühjahr 2020 ein…