Hey Colossus aus London könnte ohne Zweifel zu den stilistisch experimentierfreudigsten Formationen dieses Planeten gezählt werden.

Derzeit stellt die Band um die Gründungsmitglieder Joe Thompson und Robert Davis ihr mittlerweile 13. Album Dances/Curses fertig, welches am 6. November 2020 via Wrong Speed Records, dem Label von Bassisten Joe Thompson, erscheinen soll.

Seit ihrer Gründung 2003 sind die Londoner Musiker bekannt für ihren harten Sound, einer ausgeprägten DIY- Attitüde und ihrer produktiven Arbeitsweise. Der Sound von Hey Colossus bewegt sich seit je her zwischen Noise-Rock, Psychedelic, Avantgarde und Experimental. Ihre Alben, wie bspw. das 2011 auf Riot Season erschienene RRR oder das 2015 auf Rocket Recordings veröffentlichte Radio Static High riefen nicht ohne Grund bei Kritiker:innen und Fans große Begeisterung hervor.

Mit The Mirror, welches in Zusammenarbeit mit niemand geringerem als Mark Lanegan entstanden ist, geben Hey Colossus nun einen ersten Vorgeschmack auf den bevorstehenden, neuen Longplayer, der hier vorbestellt werden kann und sollte.

Titelbild: Hey Colossus | (c) Elisa Thompson

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.