Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Jacob Bannon, Frontmann der legendären Converge und Miteigentümer des Labels Deathwish Inc., wendet sich mit seinem neuesten musikalischen Projekt Umbra Vitae dem Death Metal zu.

Es gibt Menschen, die wissen einfach nicht wohin mit ihrer Kreativität. Jacob Bannon dient da als Paradebeispiel: Neben seinem Job als Frontmann der ikonischen Converge betreibt er seit 20 Jahren das Kultlabel Deathwish Inc., erschafft als Grafikkünstler Kunstwerke, die vielen Bands als Artwork dienen und lebt sich immer mal wieder in unterschiedlichen musikalischen Projekten aus, wie Supermachiner oder aktuell Wear Your Wounds.

Mit Umbra Vitae hat er nun ein weiteres Ventil gefunden: Auf Shadow Of Life, welches am 01. Mai digital veröffentlicht wird, zeigt Bannon sich unterstützt durch Mike McKenzie (The Red Chord, Wear Your Wounds, Stomach Earth), Sean Martin (ex-Hatebreed, Wear Your Wounds, Twitching Tongues), Greg Weeks (The Red Chord, Labor Hex) und Jon Rice (ex-Job for a Cowboy, Uncle Acid) musikalisch so extrem wie lange nicht mehr. Der Vorabsong Return To Zero bewegt sich irgendwo zwischen Death Metal und Grindcore.

Bannon führt dazu aus:

Return To Zero handelt davon, die Widerstände aus deinem Leben zu entfernen, die dich daran hindern, die beste Version deiner selbst zu sein. Ich denke, mit diesem Thema können sich viele Menschen identifizieren. Was genau dieser Widerstand ist und wie er sich manifestiert, ist eine sehr individuelle Frage. Für mich ist es ein konstanter Prozess und elementar wichtig, um ein besserer Ehemann, Vater, Freund, Künstler und Mensch sein zu können.

Shadow Of Life erscheint am 01. Mai 2020 digital auf allen gängigen Plattformen. Eine physische Veröffentlichung soll später im Jahr folgen.

Titelbild: Umbra Vitae | (c) Umbra Vitae Bandcamp

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Daniel Diekmeyer
Lade mehr in News
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Auch Interessant

Thou hauen spontan ein Album mit Nirvana-Coversongs raus!

Ohne große Vorankündigung erschien heute mit Blessings Of The Highest Order eine Sammlung …