Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Nach 4 Jahren kündigt der schwedische Ausnahmemusiker Jens Lekman endlich eine neue Platte an, welche am 17. Februar auf Secretly Canadian erscheinen wird.


Nachdem sich Jens Lekman fast ein halbes Jahrzehnt Auszeit gegönnt hat, dürfen, ja müssen wir alle die Erwartungen an sein viertes Album „Life will see you now“ hoch ansetzen. Der erste Vorgeschmack in Videoform des Songs „What’s the perfume that you wear?“ lässt vermuten, dass die Erwartungen nicht enttäuscht werden.

Wie so oft, das neue Material klingt völlig anders als das Vorangegangene, die Klänge wurden maßgeblich durch den Produzenten Ewan Pearson beeinflusst, welcher sonst Bands wie die Chemical Brother, Glodfrapp oder M83 unterstützt. Dass Lekman auch stark vom Afro Beat, dem Bossa Nova und auch der Discomusik beeinflusst ist wird spätestens deutlich, wenn das Steel-Pans-Sample aus „The Path“ von Ralph MacDonalds für einen tagelangen Ohrwurm sorgt.

Jens Lekman kündigt somit wohl seine bisher tanzbarste Platte an und erfindet sich, wie bereits mehrere Male, komplett neu.



Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Alexander Koch
Lade mehr in News
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Auch Interessant

Winston-Zigaretten, Autoradios und Halbstarke – Teil 1 einer Geschichte über Rockmusik

„So wie es damals war, so wird es nie wieder sein…“ Betretenes Schweigen folgt auf d…