Startseite Events Long Distance Calling: Neues Album und Tour

Long Distance Calling: Neues Album und Tour

3 Minuten gelesen
1
1
161
Vinyl immer portofrei bei jpc.de
Long Distance Calling

Die Münsteraner Band Long Distance Calling will mal wieder eine Kirsche auf den Creme-Kuchen setzen und veröffentlicht nicht nur eine heiß erwartete Platte „Boundless“, sondern garniert diese gute Nachricht mit zahlreichen Ankündigungen für Konzerte im kommenden Jahr!


 

Endlich mal wieder angenehme Wichser in meiner Nähe

Stuttgart, 16.02.2014

Geäußert von einem guten Freund, der eher für seine Affinität in Agnostic Front und Cro-Mags bekannt ist. Wenn Simon, so ist sein Name, sich erstens dazu überzeugen lässt „zu so nem Scheiß“ zu gehen und das auch noch gut findet, spricht das für diese Band – eine der besten im Genre, länderübergreifend (Remember Kollaboration mit Jonas Renkse).

Viel Liebe zum Detail, viel Liebe zu dem was man tut, ist eine der Stärken von Florian, David, Jan und Janosch ertragreich. In Symbiose in LDC vereint, macht jeder Song Spaß. Seit Satellite Bay hat sich viel getan.

“BOUNDLESS” erscheint als Special Edition Digipak CD und Gatefold 2LP + CD (inkl. Etching auf Seite D) 

Für Prog-Fans: Bei den Shows am 18. und 19.01.: Fates Warning werden diese Abende ebenfalls begleiten. Deren Qualität muss nicht weiter beschrieben werden.

18.01.2018 Essen (D) – Turock
19.01.2018 Aschaffenburg (D) – Colossaal

02.02.2018 Dortmund (D) – FZW (“Boundless” Release Show / followed by Visions Party)
28.02.2018 Hannover (D) – Lux
01.03.2018 Berlin (D) – Musik & Frieden
02.03.2018 Hamburg (D) – Indra
03.03.2018 Kiel (D) – Die Pumpe
04.032018 Bremen (D) – Tower
05.03.2018 Köln (D) – Gebäude 9
06.03.2018 Wiesbaden (D) – Schlachthof (Kesselhaus)
07.03.2018 Stuttgart (D) – ClubCann
08.03.2018 München (D) – Kranhalle
09.03.2018 Wien (AT) – B72
10.03.2018 Prag (CZ) – Nova Chmelnice
11.03.2018 Dresden (D) – Beatpol
12.03.2018 Nürnberg (D) – Club Stereo

Hardtickets: https://goo.gl/6oZp7f
Reguläre Tickets: https://goo.gl/1xtdxx


Was haben wir von der neuen Platte zu erwarten?

Nothing different – but anything important (C.B)

Eine Band mit diesem internationalen Standing und Schwerbewaffnung in Form von unangreifbaren Platten kann ruhig mal cool sein. Kaufen! Kaufen! Kaufen! Ich freue mich auf lange Riffs, welche unendlich sind. Ich freue mich auf einen Kurzurlaub über 45min Augenschließen und Freude über Musik.

Lade mehr von Christoph Bieck

1 Kommentar

  1. Robert

    Samstag, 25. November 2017 um 08:58:35

    Es gibt wohl kaum eine langweiligere und stereotype Postrockband als LDC!
    Außerdem hat sich Postrock ausgedudelt! Diese Laut/Leise Dynamik und
    ewig gleichen Aufbauten langweilen!
    Godspeed und Mogwai sind die einzigen Bands die noch relevant sind aber
    mit dem Begriff Postrock gar nichts zu tun haben wollen!
    In diesem Sinne Postrock ist toter als tot!

    Ergänzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Die Nerven – Viertes Studioalbum im Kasten

Auf ihrer Facebook-Seite verkündeten die Stuttgarter Postpunkrocker gestern stolz die Fert…