jetzt vorbestellen: Turbostaat – Uthlande (LP+CD)

Der Leipziger Paul Schumacher hat unter dem Künstlernamen Man On An Island seine Debüt-EP Songs From The Garden mit wunderbar entspannten Indie-Folk-Songs zusammengestellt, die jedem Nick Drake-Fan das Herz höher schlagen lassen.

Vö: 24.09.2019 D.I.Y. CD kaufen

Folge uns auf Spotify

Mit seiner klassische Singer-/Songwriter-Musik und ruhigem Indie-Folk, setzt Schumacher ein bewusst zurückgelehnt ruhiges Zeichen in diesen turbulenten, hektischen und überreizten Zeiten. Begleitet nur von seiner  Akustikgitarre, einem Synthesizer und der Drum-Machines bringen seine Songs von sphärischen Gitarrenklängen bis hin zu melodisch-rhythmischen Refrains alles mit, was es für einen gemütlichen Herbstnachmittag bei Kerzen und Tee notwendig ist.

Die Songs From The Garden-EP umfasst 6 klassische Folk-Songs, welche Paul Schumacher alle selbstständig eingespielt, aufgenommen und abgemischt hat.

Das Mastering hat er dann den Profis überlassen. Der Name der EP entstand, nachdem er die meisten der Songs tatsächlich in Gärten geschrieben hat und sich dies nach seiner Meinung auch irgendwie in der Musik widerspiegelt.

Und tatsächlich fühlt man sich in die Natur versetzt, da die karge Instrumentierung und der meist schwebende Sound einem das Gefühl geben, sich fallen lassen zu können. Zum Träumen und die Phantasie abschweifen lassen, dafür eignet sich dieses Album wunderbar.

Einzelne Songs hier hervorzuheben macht keinen rechten Sinn, denn der Sound und die guten Vibrationen fließen nur so dahin, so dass die Übergänge von einem Lied zum nächsten oftmals kaum merklich erfolgen. Diese Stimmung so nachhaltig und konsequent durchzuhalten spricht für die konzeptionelle Klarheit dieser Debüt-EP.

Es ist zu hoffen, dass gute Verkaufszahlen und natürlich auch die Liveauftritte von Man On An Island dazu beitragen, den jungen Künstler nicht nur regional sondern auch überregional bekannt zu machen, damit es noch mehr solch angenehmer Songsammlungen gibt.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Bewertung von Autor Richard Kilian
Zusammenfassung
Eine EP mit 6 Songs, der im Gesamten etwas der rote Faden fehlt, so dass ein unharmonischer Eindruck entsteht, obwohl die einzelnen Songs als solche fast durchgehend sehr interessant sind.
4.5
Leser Bewertung 4.27 ( 3 Bewertungen)
  • Pinteressant 19/17

    PINTERESSANT 19/17 – Entdecke neue Musik aus aller Welt

    Wir haben auch diesen Sonntag wieder einige Songs und Musikvideos gesammelt, die ihr so eh…
Lade mehr ähnliche Artikel
  • Frank Hammersland

    Frank Hammersland – Atlantis

    Zwölf Jahre nach seinem letzten Album So Easily Distracted (2007) veröffentlicht der Norwe…
  • City And Colour

    City and Colour – A Pill for Loneliness

    Der Singer-Songwriter Dallas Green veröffentlicht unter dem Bandnamen City and Colour das …
  • City At Dark

    City At Dark – City At Dark

    Obwohl die musikalischen Wurzeln weit voneinander entfernt liegen, zeigt sich am Beispiel …
Lade mehr von Richard Kilian
  • Messed Up

    Messed Up – Everything You Believe In

    Messed Up sind eine weißrussische Grrrl-Punk Band und veröffentlichen mit Everything You B…
  • Nazca Space Fox

    Nazca Space Fox – Pi

    Heiko, Matze und Stefan debütierten 2017 mit dem Bandnamen betitelten Album auf Tonzonen R…
  • Phantom Pain

    Phantom Pain – Phantom Pain

    Das Duo Phantom Pain aus Phantom-City Bielefeld veröffentlichen ihr Self-Titled Debüt s/t …
Lade mehr in Alben
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Spielbergs – Running All The Way Home EP

Drei neue Songs, Lieder der ersten EP und B-Seiten. Die neue EP der norwegischen Band Spie…