Banner in Artikel (oben) auf Pretty in Noise

Margarete Stokowski ist Autorin und schreibt seit einigen Jahren für verschiedene Zeitungen Kolumnen.

Buch kaufen Vö: 25.09.2018 Rowohlt Verlag

Ende September 2018 erschien unter unter dem Titel Die letzten Tage des Patriarchats ein Buch im Rowohlt Verlag, das ausgewählte Kolumnen und Essays aus dem Zeitraum zwischen 2011 und 2018 enthält. Die Beiträge wurden teilweise von der Autorin überarbeitet oder kommentiert, bei manchen findet sich ein Anhang mit „Fanpost“ wieder; Hassmails wie sie kritische, kluge Köpfe täglich in ihrem Email-Postfach oder in den Kommentarspalten wiederfinden.

Die Kolumnen Stokowskis in Die letzten Tage des Patriarchats sind wunderbar. Alltägliche Beobachtungen einer Gesellschaft und auch damit verbunden Missstände eines gesamten Planeten, die, öffnet man die Augen nur ein kleines bisschen, für jeden und auch für jede sichtbar sein sollten. Stokowski kommentiert diese Zustände, klagt an und rüttelt auf und verliert dabei nicht mal ihren schönen, humoristischen Schreibstil.

Über 70 Texte versammelt das Buch insgesamt. Thematisch dreht sich das Werk, wie der Name schon sagt, hauptsächlich um Feminismus. Genauer um Macht und Gewalt, Rechte und Rechtspopulismus und vieles mehr. Der Status quo. Margarete Stokowski zeigt sich mal wütend und mal bissig, sie analysiert und zeigt auf, dass es tausend guter Gründe gibt, dass man täglich kotzen muss, manchmal nicht genau weiß, ob man lachen oder weinen soll und das es noch ein weiter Weg ist, bis man auch hierzulande von echter Gleichberechtigung reden kann.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

  • 9.5/10
    Autor Paul Schall - 9.5/10
9.5/10

Kurzfassung

Margarete Stokowski zeigt sich mal wütend und mal bissig, sie analysiert und zeigt auf, dass es tausend guter Gründe gibt, dass man täglich kotzen muss, manchmal nicht genau weiß, ob man lachen oder weinen soll und das es noch ein weiter Weg ist, bis man auch hierzulande von echter Gleichberechtigung reden kann.

Sending
User Review
8/10 (1 vote)
Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Buch

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

SÂVER – They Came With Sunlight

SÂVER ist das neue Projekt von Ole Christian Helstad, Ole Ulvik Rokseth und Markus Støle v…