Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Nairod Yarg, nie gehört? Aber Dorian Gray vielleicht gesehen? Ich gebe zu, alleine wäre ich darauf auch nicht gekommen, aber das französische Duo gibt eine kleine Starthilfe auf ihrer Website und somit ist klar, worauf der Bandname abzielen will. Genau, nämlich auf den Roman von Oscar Wilde.

Vö: 26.09.2019 Bandcamp LP kaufen
Folge uns auf Spotify!

Außerdem gibt Nairod Yarg noch zu verstehen, dass sie sich auf das Kino von David Lynch beziehen und Musik machen wie ein Soundtrack zu einem imaginären Film Noir. Unterschreiben wir jetzt einfach mal so.

Die beiden Musiker von Nairod Yarg sind keine Unbekannten. Sébastien Ficagna und Rudy Centi haben schon bei Plastic People musiziert. Eine Herausforderung suchend, haben sich die beiden zusammengetan und in einer Art Challenge innerhalb von zwei Monaten zehn Songs geschrieben und ein erstes Konzert gespielt.

Auf der gleichnamigen Platte, findet man nun elf Lieder. Ein Bass, eine Gitarre, ein Drumcomputer, Gesang und die Background Vocals von Antita Scotch (Little Garçon) reichen aus, um ein facettenreiches Debütalbum zu erschaffen. French Cold-Wave und Post-Punk werden als Musikrichtungen benannt. Auch das unterschreiben wir einfach mal so, auch wenn diese beiden Stile vielleicht etwas kurz gefasst sind und vor allem die Einflüsse doch sehr weitreichend erscheinen.

Beim ersten Durchlauf wirkt das Album (zumindest bei mir) eher langatmig und fast schon anstrengend. Aber mit Nairod Yarg wird es definitiv nicht langweilig, hier und da und überall hört man beim erneuten Hören etwas Neues. Hier ein winziges Detail, dort eine Textzeile. Und so ist Nairod Yarg schlichtweg ein Album, das sich erst entfallen muss, um zu wirken. Gesungen wird übrigens auf Englisch und Französisch.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusammenfassung
Mit Nairod Yarg wird es definitiv nicht langweilig, hier und da und überall hört man beim erneuten Hören etwas Neues.
3.8
Leser Bewertung 4.4 ( 1 Bewertungen)
Lade mehr ähnliche Artikel
  • Michael Kumpfmüller

    Michael Kumpfmüller – Ach, Virginia

    Südengland, März 1941. Im Angesicht der deutschen Bomber am Horizont entscheidet sich die …
  • Tulips

    Tulips – Easy Games

    Tulips kommen aus Köln und haben am 01.04.2020 ihr Debütalbum Easy Games über Contraszt! r…
  • Apaath

    Apaath – Schere Zange Glück

    Apaath kommen aus Bayern und machen deutschsprachige Musik. Als Post-Hardcore bezeichnen s…
Lade mehr von Paul Schall
  • Tame Impala

    Tame Impala – The Slow Rush

    Seit Jahren ist der Australier Kevin Parker mit seinem Psychedelic-Rock-Projekt Tame Impal…
  • Stumbleine

    Stumbleine – Sink into the Ether

    Wohl nur ganz wenige in Deutschland kennen den englischen Produzenten und Komponisten Pete…
  • TVIVLER

    TVIVLER – Ego

    Dänemark: Synonym für Natur, Entspannung, Lebensqualität. Und für garstigen Punk zwischen …
Lade mehr in Alben
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Tame Impala – The Slow Rush

Seit Jahren ist der Australier Kevin Parker mit seinem Psychedelic-Rock-Projekt Tame Impal…