Vinyl immer portofrei bei jpc.de

The Slow Show aus Manchester beenden drei Jahre nach Veröffentlichung ihres aktuellsten Studioalbums „Dream Darling“ ihre selbst gewählte Funkstille und veröffentlichen die Single „Sharp Scratch“.

Der Song hat von Regisseur Matt Boone ein wunderschönes Schwarz-Weiß-Performance-Video aus dem Royal Exchange Theatre in Manchester bekommen.

„Der Song wurde in einer Phase chronischer Schmerzen und angeschlagener Gesundheit geschrieben“, erklärt Slow Show Frontmann Rob Goodwin. „Obwohl es nicht explizit thematisiert wird, geht es darin um den prekären Zustand unserer Gesundheit und die damit zusammen hängende Angst, Hoffnung und Verzweiflung.“

Parallel zur Veröffentlichung der Single gaben die Briten vier Tour-Termine im April in Berlin, Amsterdam, Antwerpen und London bekannt. Die Shows am 13. April in Berlin und am 14. April in Amsterdam waren innerhalb kürzester Zeit bereits restlos ausverkauft. Für Antwerpen (15. April) und London (17. April) scheint es noch Restkarten zu geben.

Seit ihren Anfangstagen umgibt The Slow Show – deren Bandname vom gleichnamigen The National Song abgeleitet ist – eine wahnsinnig intensive „Weniger-Ist-Mehr“-Ästhetik, in der die Band ihre emotionalen Geschichten erzählt.

Der Bariton von Sänger Rob Goodwin erinnert zwar an artverwandte Bands wie The National, Editors oder Interpol. Die unterschiedlichsten Einflüsse, von den Romanen des norwegischen Ausnahme-Autors Karl Ove Knausgård bis zur Klassik- und Jazz-Ausbildung der Bandmitglieder Joel Byrne-McCullough (Lead-Gitarre), Frederik ‚t Kindt (Keyboards) und Chris Hough (Drums), machen The Slow Show aber in der Summe ihrer Einzelteile und darüber hinaus zu einem einzigartigen Konstrukt, das sich von vergleichbaren zeitgenössischen Bands abzuheben weiß.

The Slow Show live:
13.04.2019 – Berlin, Silent Green
14.04.2019 – Amsterdam, Bitterzoet
15.04.2019 – Antwerp, Trix Club
17.04.2019 – London, Courtyard Theatre

Titelbild: The Slow Show | (c) Paul Husband

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Inge Naning
Lade mehr in Events

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Premiere: Neues Video und Full Album Stream des unermüdlichen Kaptain Kaizen

Heute ist Release Day der Mannheimer Punkrock-Emo-Matrosen-Kapelle Kaptain Kaizen. Das Alb…