Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Intensiv und erwärmend wie Feuer und gleichzeitig schlicht und unaufgeregt.


Mit minimalistischen Arrangements aus Gitarre, Keyboards, Gesang und reduzierten Drums erschafft das deutsch-britische Trio Small Fires aus Hamburg eine stimmungsvolle Mischung aus Indie-Pop und Elektronik.

Über den pulsierenden Rhythmen und tiefen Synthesizer Bässen schwebt ein in Hall und Echos getränkter und emotionaler Gitarrensound. Hier und da blitzen elektronische Beats und Knistergeräusche auf. Die Melodien formen einen runden, weichen Sound. Dazu kommen die erzählerischen Texten und die warme Stimme des britischen Sängers.

Anfang März erscheint das Debüt-Release „One Beautiful Mess“. Zusammen mit den Hamburger Produzenten Swen Meyer (Kettcar, Lena, Tim Bendzko, Okta Logue) und Daniel Bongard (Wir Sind Helden, Klez.e) haben die drei eine 6-Track-EP aufgenommen. In dem Video zur ersten Single „One Beautiful Mess“ ist das Trio in einem dunstigen Lichterspiel eingetaucht. Eine elegante und träumerische Atmosphäre begleitet visuell den Sound, der eingängige, poppige Rhythmen mit einer nostalgischen und intimen Grundstimmung verbindet. Wie ein Zauber verbreitet sich der Song rund um den Hörer, um ihn komplett und sanft zu entführen.

Zum Release ihrer neuen EP gehen Small Fires auf Tour:
23.03. Hannover – Feinkost Lampe
04.04. Mainz – Schon Schön
05.04. Stuttgart – Café Galao
06.04. Weiden – Sündikat
07.04. Leipzig – Horns Erben
08.04. Berlin – Musik & Frieden
09.04. Hamburg – Häkken

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Barbara Cunietti
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Google vs. Viagogo

Kennst du das auch? Deine Lieblingsband gibt ein Konzert, du bist völlig gehyped, aber ärg…