Cargo-Vinylaktion

Es gibt Futter für alle Turbostaat-Anbeter*innen.

Denn wer kann sich an dieser Band schon satt sehen und/oder hören? Das dachten sich die fünf Musiker aus Flensburg vielleicht auch und so veröffentlichen Turbostaat am 11. Januar 2019 mit Nachtbrot ihr erstes Live-Album der Bandgeschichte. Pünktlich zum 20sten Geburtstag.

Aufgenommen wurde das Album im Leipziger Conne Island, während der drei Shows, die Marten, Rolli, Jan, Tobert und Peter im August dieses Jahres dort spielten.

Wer die Intensität und Authentizität Turbostaats schon erlebt hat, wird wissen, dass Nachtbrot ein ganz besonderes Live-Album sein wird.

Turbostaat – Nachtbrot
(c) Turbostaat

Musik auf Augenhöhe, ein Wechselbad zwischen Band und Fans, denn das eine wird niemals ohne das andere funktionieren und umgekehrt auch nicht.

Zu dem Album, das als Doppel-Vinyl erscheinen wird, gesellt sich außerdem ein 60-seitiger Fotoband. Vorbestellbar ab sofort hier!

Trackliste:
A – 1. Rupert Grün
A – 2. Haubentaucherwelpen
A – 3. Tut es doch weh?
A – 4. Ja, Roducheln
A – 5. Abalonia

B – 1. Fraukes Ende
B – 2. Ufos im Moor
B – 3. Wolter
B – 4. Pennen bei Glufke
B – 5. 18:09 h, Mist, verlaufen

C – 1. Sohnemann Heinz
C – 2. Eisenmann
C – 3. Insel
C – 4. Alles bleibt Konfus
C – 5. Kriechkotze
C – 6. Drei Ecken – ein Elvers

D – 1. Monstermutter
D – 2. Island Manöver
D – 3. Harm Rochel
D – 4. Vormann Leiss
D – 5. Schwan

Titelbild: (c) Andreas Hornoff

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

PINTERESSANT 18/49 – Entdecke neue Musik aus aller Welt

Wir haben auch diesen Sonntag wieder einige Songs und Musikvideos gesammelt, die ihr so eh…