Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Am 25.08. wird zum 10-jährigen Jubiläum das Debütalbum „Eulogy For Evolution“ von Ólafur Arnalds als Reissue veröffentlicht.


Das Besondere: es wurde von Nils Frahm gemischt und gemastert. Auch das Artwork wurde von Torsten Posselt erneuert. Es erzählt in Fotografien eine Reise durch Arnalds Heimatland Island, die ebenfalls vor zehn Jahren stattfand.

Ólafur Arnalds
Geprägt wurden die Songs damals durch den Verlust des Onkels, der starb als Ólafur 18 Jahre alt war. Ungefähr zur gleichen Zeit kam dessen erstes Enkelkind zu Welt. Arnalds begann diesen Kreislauf des Lebens mit seiner Musik zu verarbeiten. Da passt auch eine Neuauflage sehr gut ins Konzept – Arnalds selbst sagt, er sei „dankbar dafür, dass es nochmals eine Chance bekommt zu glänzen“ und nimmt uns mit dieser Wiederveröffentlichung auf eine Reise in die Vergangenheit.

I spent a couple of weeks in some sort of a time machine, opening up and working on 12-year-old recordings. There was noise in the microphones, some channels seemed accidentally muted, but sometimes I found myself admiring what my teenage self was capable of. It was somehow charming. Well, most of it. So I fixed the stuff that wasn’t before sending it off to Nils Frahm for remastering.

It was an ambitious outing. When I was 18 my uncle passed away from cancer. It was the first time I had experienced the passing of someone close to me, so I dedicated my work to him. Around the same time his first grandchild was born, and was named after him. I was inspired by the joy and positivity he brought, and saw that somehow life was extended after our death. So I set out to create a solid piece of music that would take us through the circle of life.

This work by a highly emotional teenager has been revived, matured and, I hope you’ll agree, improved by some of my favourite people in this world. I’m grateful to see it get another chance to shine and I hope you will enjoy this journey to the past.

Außerdem wird es im Oktober von „Kiasmos“, dem gemeinsamen Projekt von Ólafur Arnalds und Janus Rasmussen, eine neue EP, sowie einen Livetermin in Berlin geben. Hier kann man die EP vorbestellen: www.1ql.de/Kiasmos

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Jenny
Lade mehr in News
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Auch Interessant

The Waterboys präsentieren erste Single zum neuen Album

Gerade einmal ein Jahr hat es gedauert, dass Mike Scott mit seiner Band The Waterboys nach…