Cargo-Vinylaktion

Vom 08.08.2018 – 12.08.2018 findet das schon legendäre Open Flair Festival im ländlichen Eschwege statt.


An diesem Wochenende wird das beschaulich Örtchen um ca. 20.000 Besucher erweitert und zu einer riesigen, friedlichen Feiergemeinde. Pretty in Noise wird in diesem Jahr für euch von dort berichten. Die Streubreite der Acts ist schier open und das Line-up verspricht ein paar tolle Tage.

Wir sind direkt ab Mittwoch vor Ort, am Mittwoch und am Donnerstag finden alle Konzerte auf der wahnsinnig tollen Seebühne statt.

Meine Highlights am Mittwoch sind ganz sicher die krachenden Desasterkids, die Briten von Skindred und naja so ein bisschen freue ich mich auf die Dritte Wahl.

Donnerstag der Tag der musikalischen Gegensätze mit Mr.Hurley & die Pulveraffen, Gurr, Blackout Problems, Massendefekt und für die Jugend Trailerpark. Zum Finale am Donnerstag gibt es die Mad Caddies, mein Höhepunkt am zweiten Festivaltag.

Ab Freitag fährt das OpenFlair mehrgleisig, Radio Bob-Bühne und Freibühne auf dem Hauptgelände gesellen sich zur Seebühne. Aus diesem Grund wird die Programmvielfalt und Programmfülle schlagartig erhöht. Ab Freitag muss man sich einen Plan machen, was man unbedingt sehen möchte. Milliarden auf der Radio Bob-Bühne, im Anschluss Silverstein auf der Freibühne und so geht es den ganzen Tag. Meine Highlights am Freitag sind ganz klar Tocotronic auf der Seebühne und Talco auf der Freibühne.

Der Samstag hat es dann in sich und Bühnenhopping ist angesagt. Drangsal auf der Freibühne im Baumkreis, im Anschluss Hot Water Music bei Radio Bob. Impala Ray muss ich leider ausfallen lassen, da sie mit Hot Water Music zeitgleich am See spielen. Festivals sind harte Arbeit ;). Aber Montreal, DŸSE, Marteria und Feine Sahne Fischfilet werde ich noch mitnehmen.

Am Sonntag ist dann Seebühne goodbye. Das Festival zentriert sich auf dem Hauptgelände mit Acts wie Kmfsprt, Lessing, Graveyard, Creeper, Bad Religion, den Editors und zum Festivalfinale den Beatsteaks. Aber ans Finale wollen wir noch gar nicht denken. Zunächst heißt es, ein paar Tage die Vorfreude zu steigern. Ihr dürft gespannt sein auf geile Fotos, Berichte und sicher das eine oder andere Interview. Unsere Pics of the Day gibt es auf unserem Instagramaccount.

Titelbild: (c) Stephan Lindner

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Stephan Lindner
Lade mehr in Events

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Dieses Jahr waren wir das erste Mal auf dem Open Flair Festival in Eschwege um von dort zu berichten. […]

Auch Interessant

Chaos Commute – Tour (mit Richie Ramone) und cooles Live-Video

Die Berliner von Chaos Commute einfach als Punkband zu bezeichnen, wäre sicherlich nicht a…