Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Das Duo Phantom Pain aus Phantom-City Bielefeld veröffentlichen ihr Self-Titled Debüt s/t über das DIY Label Schädelbruch Platten.

Vö: 25.10.2019Schädelbruch PlattenLP kaufen

Die beiden Musiker benötigen für ihren treibenden Hardcore-Punk nicht mehr als Schlagzeug, Gitarre und zweimal Gesang. In zehn Lieder (drei davon gehen länger als 60 Sekunden) wird sich über Anerkennungs- und Aufmerksamkeits-Junkies ausgekotzt und gesellschaftliche Missstände werden zum Beispiel anhand der Coffee-To-Go-Kultur angeprangert. Da man ja nicht immer nur dagegen sein kann, gibt es auch Lieder, die für DIY und Bike Punx stehen.

Phantom Pain stellen auf ihrem Debüt eindrucksvoll und brachial dar, das Wut und Druck nicht viel mehr benötigt als zwei Instrumente, zwei Stimmen, eine gute Einstellung und eine Menge Hass.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusammenfassung
Phantom Pain stellen auf ihrem Debüt eindrucksvoll und brachial dar, das Wut und Druck nicht viel mehr benötigt als zwei Instrumente, zwei Stimmen, eine gute Einstellung und eine Menge Hass.
4.5
Leser Bewertung 4.52 ( 3 Bewertungen)
Lade mehr ähnliche Artikel
  • KSM40

    KSM40 – Jenga!

    Nach langer Durststrecke und ebenso langer Wartezeit nimmt KSM40, die Band, die von Biersc…
  • Moscow Death Brigade

    Moscow Death Brigade – Bad Accent Anthems

    Keine Konzerte, keine Festival, dafür aber überall neue Releases, die die Lust endlich wie…
  • Arterials

    Arterials – The Spaces Between

    Der Nachfolger von Constructive Summer der Hamburger Band Arterials heißt The Spaces Betwe…
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Alben
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Vinyl immer portofrei bei jpc.de
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Auch Interessant

Pogendroblem – Ich-Wir

Name=Programm? Pogendroblem gehören zur neuer Garde junger Deutschpunkbands, die Mittelfin…